• Cavalaire sur mer/ Frankreich, November 2013. Allmählich hält der Herbst auch an der Côte d’Azur Einzug. Doch wer glaubt, dass es hier nun trist und grau wird, täuscht sich. Auch in den kälteren Monaten bietet die Region zahlreiche Sonnenstunden und kulinarischen Genuss.

    Viele Sonnenstunden und kulinarischer Genuss an der herbstlichen Côte d'Azur
    Kulinarischer Genuss an der Côte d’Azur

    Jutta und Rudolf Hubracht, die beiden Inhaber des Hotels Villa Provencale in Cavalaire sur mer, schätzen die Vorzüge des milden mediterranen Klimas der Provence: „Sogar im Winter kann es an sonnigen Tagen bis zu 20° warm werden. Schließlich gibt es an der Côte d’ Azur ca. 300 Sonnentage im Jahr,“ berichtet Jutta Hubracht.

    Jutta und Rudolf Hubracht wissen die ruhigen Monate zu nutzen: „Neben kleinen Reparaturen am Hotel sind wir auch stets auf der Suche nach leckeren einheimischen Rezepten für die nächste Saison,“ erzählt Jutta Hubracht. „Der Herbst eignet sich ideal, um die Natur intensiver zu erkunden und um die kulinarischen Spezialitäten der Region kennenzulernen,“ ergänzt Rudolf Hubracht.

    Zwiebelkuchen auf mediterrane Art

    Auf der Suche nach besonderen Leckerbissen für ihre Gäste hat Jutta Hubracht ein traditionelles provenzalisches Rezept für „Pissaladière“, einen Zwiebelkuchen mit Sardellen und Oliven, entdeckt. Wer kennt ihn nicht, den berühmten herbstlichen Zwiebelkuchen mit Federweißer? In Deutschland gehört er zur kalten Jahreszeit einfach dazu. In Südfrankreich genießt man ihn dagegen passenderweise mit Zutaten aus dem Meer. Dieses Rezept wollen die Hubrachts Südfrankreich Liebhabern nicht vorenthalten:

    Rezept „Pissaladière“

    Zutaten für den Teig:

    300 g Mehl
    20 g frische Hefe
    1 Glas lauwarmes Wasser
    1 Prise Salz
    1 Esslöffel Olivenöl

    Zutaten Für die Füllung:

    1,5 kg Zwiebeln (in Scheiben geschnitten)
    15 Sardellenfilets in Olivenöl
    20 schwarze Oliven
    Olivenöl
    Thymian, Salz und Pfeffer

    Werbeanzeige

    Zubereitung:

    Zuerst die Hefe zerbröseln und im Wasser auflösen und gründlich mit dem Mehl vermischen. Am besten mit Hilfe einer Küchenmaschine. Das Olivenöl und die Prise Salz hinzufügen. Alles vermischen bis sich der Teig von selbst zusammenballt. Gegebenenfalls kann auch etwas Wasser oder Mehl hinzugefügt werden. Danach den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel, unter einem feuchten Tuch, an einem warmen Ort für 3 Stunden ruhen lassen. Die Zwiebeln zusammen mit dem Thymian im erhitzten Olivenöl etwa 30 Minuten bei niedriger Temperatur weich dünsten und mit Salz abschmecken. Den Teig noch mal kurz durchkneten und auf einem Backblech ausrollen. Danach mit den Zwiebeln, den Sardellenfilets und den Oliven belegen. Zum Abschluss den Kuchen in den 240° heißen Backofen schieben und 20 bis 30 Minuten lang goldbraun und knusprig backen.

    Statt mit Federweißer, genießt man diese französische Spezialität dann am besten mit einem einheimischen Rosé im hauseigenen Restaurant der Hotel Villa Provencale.

    Haben Sie nun Appetit bekommen, der Côte d’Azur einen herbstlichen Besuch abzustatten? Dann buchen Sie direkt unter www.hotelvillaprovencale.com und finden Sie das passende Hotel für Ihren nächsten Herbsturlaub in Südfrankreich.

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.hotelvillaprovencale.com.

    Über Hotel Villa Provencale:
    Das im provenzalischen Stil renovierte Hotel Villa Provencale ist das sympathische und charmante Hotel der beiden Geschäftsführer Jutta und Rudolf Hubracht. Es liegt im Süden Frankreichs direkt an der Côte d’Azur in der Stadt Cavalaire sur mer. Der feine Sandstrand ist bequem zu Fuß erreichbar (600 Meter). Das Hotel punktet mit 22 stil- und geschmackvoll eingerichteten Zimmern, die teilweise mit einem Balkon oder einer Terrasse ausgestattet sind. Ein Restaurant mit provenzalischer Küche sowie der hoteleigene mediterranen Garten laden zum entspannen und genießen ein.
    Im Hotel wird fließend deutsch, französisch, englisch und italienisch gesprochen.
    Weitere Informationen unter: www.hotelvillaprovencale.com

    Pressekontakt:
    ROESSLER PR
    Edda Rössler
    Walter-Leiske-Straße 2
    60320 Frankfurt am Main
    Deutschland
    069-514461
    er@roesslerpr.de
    http://www.roesslerpr.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Viele Sonnenstunden und kulinarischer Genuss an der herbstlichen Côte d’Azur

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 13, 2013 in der Rubrik Urlaub – Reisen
    Content wurde 368 x angesehen

    Schlagwörter: , , , ,