BAG: Ohne konkrete Abrede zur Arbeitszeit gilt das betriebsübliche Pensum

Wenn in einem Arbeitsvertrag nicht ausdrücklich geregelt ist, wie lange ein Arbeitnehmer tätig zu sein hat, so richtet die Arbeitszeit nach den betriebsüblichen Standards.