• Thorsten Michael Rau macht in „sympathisch mehr verkaufen“ klar, dass man ohne Sympathie im Verkauf nicht viel Erfolg haben wird.

    BildDie meisten Menschen kennen die Erfahrung, dass man einem Verkäufer, den man nicht sympathisch findet, wenig Glauben schenkt und kaum dazu geneigt ist, das eigene, hart verdiente Geld auszugeben. Doch wie sieht es aus, wenn der Verkäufer sympathisch, nicht aufdringlich und sehr gut informiert ist? In seinem Buch „sympathisch mehr verkaufen“ analysiert Autor Thorsten Michael Rau unser Kaufverhalten. Es wendet sich vor allem an Menschen, die im Vertrieb tätig sind und ihre Umsätze steigern möchten.

    Thorsten Michael Rau kann auf 25 Jahre Erfahrung im Vertrieb zurückblicken und arbeitet mittlerweile als selbstständiger Verkaufstrainer. Das Thema Sympathie spielt während seinem Training immer eine wichtige Rolle, denn die Kunden sind wohlwollender, wenn sie einem sympathischen Verkäufer gegenüberstehen. Viele Menschen nehmen an, dass ein Mensch von Natur aus entweder sympathisch oder unsympathisch ist und man keinen Einfluss darauf hat, ob Sympathie vorhanden ist oder nicht. Thorsten Michael Rau zeigt in seinem hilfreichen und leicht verständlichen Buch, dass dies nicht der Fall ist, und dass ein Verkäufer einfach lernen kann, wie er im Umgang mit seinen Kunden als sympathisch wahrgenommen werden kann. Das Buch „sympathisch mehr verkaufen“ gibt Verkäufern die notwendigen Tools, um richtig und gewinnbringend mit Kunden umzugehen. Manche der Methoden können zudem auch im Privatleben zu mehr Sympathie verhelfen.

    „sympathisch mehr verkaufen“ von Thorsten Michael Rau ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0170-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    tredition ist ein schnell wachsendes Verlagshaus, das 2006 in Hamburg gegründet wurde und seither viele tausend Buchtitel veröffentlicht hat. Autoren veröffentlichen in wenigen leichten Schritten gedruckte Bücher und e-Books. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing mit der aktiven Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines klassischen Verlages.

    tredition ist ebenfalls im B2B-Bereich tätig. Wir unterstützen Unternehmen mit Software- und Distributionslösungen selbst zum Verleger oder Herausgeber von Büchern und Buchreihen unter eigener Marke werden können. tredition übernimmt dabei das komplette Herstellungs- und Distributionsrisiko. Zahlreiche Zeitschriften-, Zeitungs- und Buchverlage, Universitäten oder Forschungseinrichtungen nutzen diese Dienstleistung von tredition.

    tredition wurde mit mehreren Innovationspreisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Webfuture Award und dem Innovationspreis der Buch-Digitale.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sympathisch mehr verkaufen – neues Buch erklärt den Einfluß von Sympathie auf den Verkaufserfolg

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 23, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 54 x angesehen