• Der Tagesspiegel spricht eine Empfehlung für die Wildnis-Veranstaltungen von SurviCamp aus. In den Survival Base Camps stehen u.a. Feuermachen und Gruppenführung auf dem Programm.

    BildDas Survival Base Camp von SurviCamp bietet Interessierten nützliche Survival-Kenntnisse und Überlebenstechniken in der Wildnis. Anfänger und Fortgeschrittene lernen in dem zweitätigen Camp Techniken wie Lagerbau, Feuermachen und Gruppenführung. Das Besondere: Diese Kenntnisse lassen sich nicht nur bei einer Trekking-Tour anwenden, sondern darüber hinaus auch in den Alltag und das Berufsleben integrieren. Der Berliner Tagesspiegel hat nun eine Empfehlung für die Wildnis-Veranstaltung ausgesprochen.

    Der Autor Karl Grünberg durfte das Survival Base Camp von SurviCamp in der Winter-Edition hautnah miterleben. Im Tagesspiegel vom 14.03.2017 berichtet er von seinen Erlebnissen während der zwei Tage in der Wildnis irgendwo in Brandenburg. „Manche von den Teilnehmern haben noch nie in ihrem Leben ein Feuer gemacht. Wir zeigen ihnen Schritt für Schritt verschiedene Wege auf, die selbst für einen Profi kniffelig werden können“, sagt Daniel Schäfer, einer der Survival-Trainer von SurviCamp. Neben den Grundkenntnissen vermitteln die Trainer auch weitere Fähigkeiten,etwa sich mit dem Kompass zu orientieren oder eine Trage zu bauen..

    Ebenso wird der Umgang mit schwierigen Situationen und Stress während des Camps gelehrt. Der Mitgründer von SurviCamp und Wildnispädagoge Benjamin Arlet erklärt diese Besonderheit im Einzelnen: „Beim Survival Base Camp erfährst du einiges über dich selber, gehst über deine Grenzen hinaus und musst dich auch einmal unbequemen Dingen stellen.“ In Regionen, in denen Hochwasserereignisse oder ein Stromausfall auftreten können, kann sich das erlernte Wissen als überlebenswichtig erweisen.

    Werbeanzeige

    Aktuell findet das zweitätige Survival Base Camp fünfmal im Jahr statt. Alle Angebote von SurviCamp und zu den Survival Base Camps lassen sich auf der Webseite www.survicamp.de finden.

    Über:

    SurviCamp
    Herr Benjamin Arlet
    Düsseldorfer Str. 76
    10719 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030 683 28 26 11
    web ..: http://www.survicamp.de
    email : benjamin@survicamp.de

    Beinahe täglich sind wir schwierigen und herausfordernden Situationen ausgesetzt – im Beruf, im Alltag, oder sogar während einer Notsituation wie einem Unfall oder einem Hochwasser. Genau dann braucht es Menschen, die in der Lage sind, schnelle und richtige Entscheidungen zu treffen. Stress und Panik in Notsituation gilt es zu vermeiden, während Klarheit, Führung und Hilfe den Tag zum Besseren wenden.

    SurviCamp ist ein Berliner Unternehmen mit dem Ziel, Menschen auf derartige Situationen vorzubereiten, sie zu leiten und mit Wissen sowie Ausrüstung zu versorgen. Dafür veranstaltet SurviCamp regelmäßige Workshops, Überlebenstrainings und Wildnis- und Survival-Ausbildungen. Über E-Books und Videos vermitteln die Trainer wertvolles Know-how. Und eigens von Survival-Experten zusammengestellte Ausrüstung sichert das Überleben in allen Lagen.

    Somit ist SurviCamp in Berlin und deutschlandweit einer der wichtigsten Anbieter von Trainings, Know-How und Ausrüstung in den Bereichen Survival, Prepping, Krisenvorbereitung und Zivilschutz.

    Alle Angebote von SurviCamp werden unter www.survicamp.de präsentiert.

    Pressekontakt:

    SurviCamp
    Herr Benjamin Arlet
    Düsseldorfer Str. 76
    10719 Berlin

    fon ..: 030 683 28 26 11
    web ..: http://www.survicamp.de
    email : benjamin@survicamp.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Survival Base Camp von SurviCamp als Reisetipp im Tagesspiegel

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 27, 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 56 x angesehen