• Ernst Schönmann gründete 1938 die 
    Firma E. Schönmann & Co. in Zürich. Das Unternehmen hat sich in der Schweiz mittlerweile zum Marktführer für Händetrockner und Klimaanlagen etabliert.

    Seit 1938 Klimaanlagen und Luftbefeuchter
    klimaanlagen luftentfeuchter trockenschränke

    Ob KlimaanlagenLuftbefeuchter oder Dyson Händetrockner – Schönmann AG sorgt seit 1938 für gutes Klima

    Ernst Schönmann gründete 1938 die
    Firma E. Schönmann & Co. in Zürich. Sein damaliges Ziel war es, moderne elektrische Heizungen und Klimaapparate herzustellen. So begann er mit Bandheizungen für Waschmaschinen und Boilerheizkörper.

    Nach dem Krieg kamen Dampfkessel, Durchlauferhitzer, Lufterhitzer, Luftheizgeräte, Wärmeschränke und Industrieöfen dazu.1954 wurde der erste Raumluftwäschetrockner patentiert. Danach machte sich das Unternehmen vor allem einen Namen in den Geschäftsbereichen:
    • Elektrische Heizkörper für Industrie und Apparatebau
    • Glühöfen für Schweisselektroden (in über 130 Länder)
    • Dampfkessel und Durchlauferhitzer
    • Backofenbefeuchtung
    • Lufterhitzer und Luftheizapparate
    • Raumluft-Wäschetrockner, Bautrockner und Trockenschränke

    Ernst Schönmann übergab 1975 die Firmenleitung später seinem Sohn und Nachfolger, Fredi Schönmann. Im Jahr 1986 zügelte das Unternehmen von Zürich in einen Neubau in Oberglatt ZH um. Zugleich wurde der Firmenname in ESCO Schönmann AG geändert.

    Werbeanzeige

    Ein Dampf-Luftbefeuchtungssystem ESCOvapair für Klimaanlagen wurde 1984 patentiert. Es war damals so revolutionär, dass es in ganz Europa in anspruchsvollen Anlagen wie Spitälern, Reinräumen und in Komfortklimaanlagen eingesetzt wurde.
    Die Abstimmung über das AKW-Moratorium hatte für ESCO fatale Folgen: der Umsatz von über 12 Mio. für elektrisch beheizte Industrie- und Haustechnikprodukte brach Ende der Achtzigerjahre komplett ein.

    2010 wurde für den Dyson Händetrockner eine geeignete Tropfwanne entwickelt.

    Fredi Schönmann war 2011 der Mitbegründer der IG Luftentfeuchter, welche in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Energie (BFE) für die Einführung der freiwilligen Energieetikette für Luftentfeuchter in der Schweiz verantwortlich zeigt.

    Alle ökologischen Produkte der Schönmann AG sorgen für das Wohlbefinden der Menschen und schützen Bausubstanz und Einrichtungen vor Folgeschäden:

    • Luftentfeuchter
    • Trockenschränke, Trockenracks
    • Händetrockner
    • Luftreiniger, Luftbefeuchter
    • Klimaanlagen
    • Wasserschadensanierungen

    Zu den Dienstleistungen gehören Beratung, Planung, Installationen, Instruktion, Ersatzteildienst und Reparaturservice der Anlagen und Geräte, auch früherer Generationen.

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/klimaanlagen-schoenmann-ag/news/1295 sowie http://www.schoenmannag.ch.

    Über Schönmann AG:
    Die Schönmann AG ist ein Handels- und Dienstleistungsbetrieb. Mit einem Teil des verbleibenden Sortiments der ESCO Schönmann
    AG sowie mit neuen Handelsprodukten und Dienstleistungen will sie im Schweizermarkt eine führende Rolle einnehmen.

    Pressekontakt:
    Schönmann AG – wir sorgen für gutes Klima
    Fredi Schönmann
    Im Vorderasp 4
    8154 Oberglatt
    Schweiz
    +41 44 851 51 51
    redaktion@toweb.ch
    http://www.schoenmannag.ch


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Seit 1938 Klimaanlagen und Luftbefeuchter

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Februar 11, 2013 in der Rubrik Unternehmen
    Content wurde 228 x angesehen