• Immer mehr Menschen zieht es in den Winter Monaten in den Norden Europas. Oft ist es der Wunsch mal das Nordlicht zu erleben. Die grandiose Landschaft lässt sich am besten in einem Camper erkunden.

    BildDas Erleben sogenannter „Self guided tours“ im gemieteten Camper Van erfreut sich in den letzten Jahren immer größere Beliebtheit. Unabhängig und flexibel reisen – ohne die schönsten Stationen zu verpassen und mit hoher Wahrscheinlichkeit das Nordlicht aufzuspüren. So einfach gestalten sich selbst-geführte Touren. Mittel zum Zweck wird ein ausgestatteter Mini Camper Van. Deutlich flexibler und einfacher als ein großes Wohnmobil, bietet ein Mini Camper den nötigen Standard, um auf eigene Faust die arktischen Regionen Norwegens zu erfahren: Ein festes Bett für zwei Erwachsene, Mini-Küche mit Kocher und Kühlschrank und am wichtigsten: Standheizung und Internet (WiFi).

    Während die Heizung für die wohlige Wärme sorgt, erlaubt die ständige Internetanbindung des Camper Vans den Zugriff auf den hauseigenen Online-Reiseführer. Die eigene Position kann per GPS auf Smartphone oder Tablet angezeigt werden, um die Entfernung zu allen relevanten Stationen der Umgebung zu erkennen. Von der nächsten Tankstelle bis zum perfekten Fotopunkt oder vom Campingplatz zum Supermarkt – der Online-Guide hat immer ein paar nützliche Tipps zur Routenplanung parat. Und eine Spur Abendteuer inklusive …

    Nordlichtjagd: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

    Werbeanzeige

    „Der größte Vorteil unserer Camper ist die maximale Chance auf Nordlichter.“, so Henning Leible, Gründer von Arctic Campers auf den Lofoten und Tromsø. „Unabhängig von Wetter, Ort und Zeit folgt man im eigenen Fahrzeug dem Nordlicht. Alles kein Problem Dank gut geräumter Straßen und Winterreifen mit Spikes.“

    Genau hier greift das Prinzip des unabhängigen Reisens. Weder bewölkter Himmel zum Zeitpunkt der geführten Touren oder unerwünschtes Streulicht naheliegender Städte vereiteln die freie Sicht auf das Nordlicht. Ein wintertaugliches, kleines Fahrzeug vereint Flexibilität und Komfort. Die Urlaubszeit kann optimal genutzt werden, was nicht nur Landschafts- und Hobbyfotografen zu schätzen wissen.
    Weitere Infos:

    Arctic Campers AS
    Mini Camper Vermietung Lofoten & Tromsø
    www.arcticcampers.no
    +47 410 17 430 (Deutsch & Englisch)

    Über:

    Arctic Campers AS
    Herr Henning Leible
    Orneveien 34
    9015 Tromso
    Norwegen

    fon ..: +4741017430
    web ..: http://www.arcticcampers.no
    email : rental@arcticcampers.no

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Arctic Campers AS
    Herr Henning Leible
    Orneveien 34
    9015 Tromso

    fon ..: +4741017430
    web ..: http://www.arcticcampers.no
    email : rental@arcticcampers.no


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nordlicht-Jagd auf eigene Faust

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Juni 16, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 45 x angesehen