• Immer mehr Menschen gestalten sich ein Arbeitszimmer in ihrem Haus oder der Wohnung. Glücklich kann sich schätzen, wer einen eigenen Raum einrichten kann.

    BildManchmal ist es auch eine kleine Nische, die einen optimalen Platz zum Arbeiten bieten soll. Dabei ist nicht nur die Wahl eines modernen Schreibtisches wichtig. Auch wenn das Zimmer für das Home Office klein ist, eine gut durchdachte Einrichtung kann es zu einem echten Lieblingsraum werden lassen. Ob im Wohn-, Schlaf-, oder Gästezimmer – grundsätzlich sollten möglichst kleine und helle Schreibtische gewählt werden. Der wichtigste Wohlfühlfaktor aber ist die Farbwahl. Beruhigend, anregend oder fröhlich. Farbe im Einklang mit Formen und Materialien beeinflusst die Stimmung wesentlich und beflügelt oder deprimiert beim Arbeiten. Insgesamt soll die Farbgebung harmonisch sein. Es kommt immer darauf an, wie der Home Office-Nutzer die Farben empfindet. Farben schaffen Identifikation.
    Blaugrundige Töne können, wie zum Beispiel Blau, Violett oder Grau, als kühl wahrgenommen werden, während Rot- Orange- und Gelbtöne warm wirken. Es kommt also darauf an, wie der Homeoffice-Nutzer die Farben empfindet. Dabei ergeben Kombinationen monochromer Farben oder die Verbindung eines bunten Farbtons mit Weiß und Grau eine zeitlose Aussage. Aber aufgepasst: Weiß ist nicht gleich Weiß!. Mehr zu Weiß finden Sie auf der DS COLORS Website unter „Fachartikel“ in Malerblatt Wissen.

    Wer jetzt vollkommen verunsichert ist, der sollte sich ein gutes Hilfsmittel zulegen. Nutzen Sie für Ihre Farbwahl den DS COLORS Farbtyp-Fächer mit RAL Farben http://dscolors.de/farbpaesse.html. Egal ob Sie ein Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Wintertyp sind: Jeder der vier DS COLORS Farbtypfächer ist eine in sich geschlossene Farbwelt und unterstützt Sie bei Ihrer Farbwahl. Sehr harmonisch und einladend wirkt das Zusammenspiel von zwei oder drei nebeneinander liegenden Tönen aus einem Farbtyp-Fächer. Sie werden bei der Umsetzung begeistert sein, wie schnell man sich zu einer bestimmten Farbkombination hingezogen fühlt.

    Denn Farben verändern nicht nur Räume, sondern auch die Menschen, die sich darin aufhalten. Farben berühren jeden von uns emotional und beeinflussen das Vertrauen. Das Wissen darüber ist schon sehr alt, aber häufig unbewusst und verschüttet unter der Dominanz wechselnder Moden. Fachleute, die sich mit Raumausstattung beschäftigen, haben die Erfahrung gemacht, dass schöne Ergebnisse erzielt werden können, wenn sie ihre Kunden auf die „Macht“ der Farben und Formen, auf Farbharmonie und Farbdissonanz aufmerksam machen und Farbkonzepte anbieten, in die sich gewissermaßen die Psyche des Betrachters einschwingen kann.

    Für alle, die nicht nur ein Werkzeug wie den DS COLORS Farbfächer benötigen, sondern auch das Handwerk lernen oder vertiefen wollen, bietet sich ein neues Online-Seminar für Raumgestalter, Architekten und Farbtyp-Stilberater an. Soll Farbe zur Anwendung kommen und zielgerichtet kommunizieren, ist schließlich das Wissen um ihre Bedeutung eine notwendige Voraussetzung für ihren erfolgreichen Einsatz. In dem DS COLORS Online-Seminar http://dscolors.de/onlineseminare.html lernt der interessierte Berater jedem Kunden überzeugend theoretische Farbkombinationen zu präsentieren, die bereits eine Vielzahl harmonierender Farbbilder veranschaulichen. Ein Kunde erkennt dadurch besser die Notwendigkeit eines freundlichen Farbkonzeptes und den Nutzen, der sich für ihn dadurch ergibt.

    Das Seminar dient der Optimierung eines Beratungsgesprächs und Steigerung der Kundenzufriedenheit durch emotionale Inszenierung einer gelungenen modernen Farbgestaltung.

    Inhalte des Seminars:

    o „Entdecken Sie sich neu“. Werden Sie Farbberater/in für
    Architektur – Raumgestaltung oder Outfit
    o Einführung in das Thema Mensch und Farbe – Praxis bezogen
    o Farblehre – Farbpsychologie – Farbberatung – Praxis bezogen
    o Der spezifische Einsatz von Farben im Raum
    o Marketingkonzept
    o Kundenservice

    Für wen ist das Seminar geeignet?

    o Menschen, die kreativ sind und beruflich ein zweites Standbein suchen.
    o Profis und Anfänger, die sich mit dem Onlineseminar von DS COLORS zum
    Ganzheitlichen Farbberater für Bauen – Wohnen – Outfit qualifizieren wollen. Sie erhalten von DS Colors eine fachliche Qualifikation auf hohem Niveau, die alles umfasst, was im modernen und professionellen Bereich der Farbberatung für den anspruchsvollen Kunden erforderlich ist.
    o Professionelle Farbberatung ist besonders wichtig für Menschen, deren zahlreichen Zielgruppen (wie zum Beispiel Privatpersonen, Unternehmen, Personal- und Unternehmensberatungen, Optiker, Raumausstatter, Möbelhäuser, Gesundheits- und Beautybranche, Bekleidung- und Textilbranche) durch gute Farbberatung perfekte Einrichtungsstile bekommen oder auch wenn der neue Dresscode für Mitarbeiter überzeugend vermittelt werden muss.

    Jeder DS COLORS Seminar Teilnehmer bekommt nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss ein Zertifikat. Das komplette Seminar lässt sich bequem und zu flexiblen Zeiten im Home Office absolvieren. Für Architekten, Raumausstatter und Designer, ob Anfänger oder Profi, ein Praxiswissen, das die Kundenberatung nicht nur effektiver macht – für viele Absolventen ist es auch der Moment, das eigene Profil neu zu schärfen und sich abzuheben. Der sichere Umgang mit Farben, die eigenen Erfahrungswerte überzeugen eben am besten den Kunden.

    Die Idee für die Entwicklung der Onlineseminare kam durch Anfragen von Seminarteilnehmern, die keine Zeit hatten, tagelang von ihrem Unternehmen fern zu bleiben, jedoch die Notwendigkeit einer zeitgemäßen und modernen Farbberatung nutzen wollen. Heute sucht man immer mehr seine Informationen übers Netz. Was liegt also näher, als die Erfahrung gebündelt dort anzubieten wo man ohne weit zu Reisen sein kann, stellt Dorit Schankin fest.

    Als professionellen Einstieg ins Thema bietet Dorit Schankin Interessenten Beraterinnen und Beratern ein kostenloses Telefoncoaching zu dem Thema Farbberatung und -gestaltung über 15 Minuten an. Information und Buchung: Dorit Schankin, DS COLORS Farbberatung, Trierer Str. 16, 50858 Köln, Internet: www.dscolors.de, E-Mail: Email: farbberatung@dscolors.de, Tel. 02234/83849

    Über:

    DS Colors
    Frau Dorit Schankin
    Trierer Straße 16
    50858 Köln
    Deutschland

    fon ..: 02234/83849
    web ..: http://www.dscolors.de
    email : farbberatung@dscolors.de

    Dorit Schankin aus Köln wurde in den 80-er Jahren in den USA als Farbtyp-Stilberaterin ausgebildet und machte sich in Deutschland als eine der ersten Farbberaterinnen einen Namen.
    Schankin entwickelte das ganzheitliche Farbtyp-Stilkonzept für Kleiden und Wohnen, das auf den dominierenden Farben der Jahreszeiten basiert und das Konzept „Color Me Beautiful“ der amerikanischen Psychologin Carole Jackson perfektioniert.

    Der Erfahrungsschatz Dorit Schankins basiert auf mehr als 13.000 Farbtyp-Stilberatungen. Sie schult Designer bekannter Unternehmen und gewann großes Renommee als Referentin für das Deutsche Farbenzentrum Berlin und Expertin für Farbberatung in Funk und Fernsehen, sowie für Fachzeitschriften im In- und Ausland.
    Mit ihrem Unternehmen DS Colors entwickelte Dorit Schankin Farbtypfächer mit RAL Farben, Farbpässe mit Stoffmuster für das Outfit und die Online-Seminare: Farbberater für Raumgestaltung, Architektur / Farbtyp Stilberatung für Berufseinsteiger & Weiterbildung von Profis

    Pressekontakt:

    Held Design
    Frau Nadja Held
    Hüchelnerstraße 89
    50226 Frechen

    fon ..: 02234 274086
    web ..: http://www.held-design.com
    email : held@held-design.com


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mein Homeoffice modern gestalten -„Wie finde ich die besten Farbvorschläge?“ Online-Seminar für Farbberater

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 14, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 83 x angesehen