• Das Macromedia Lehrprojekt in Kooperation mit der aktuellen Porsche Sonderausstellung.

    Die Studierenden des fünften Semesters der Fachrichtung Marke und Werbung der Hochschule Macromedia Stuttgart, Berlin und München besuchten am 29. April 2016 gemeinsam mit Prof. Dr. Christina Vaih-Baur und Dr. Theo Brigge das Porsche Museum in Zuffenhausen.

    Zunächst erhielten die Studierenden eine informative Führung durch das Porsche Museum, bei der sie viel Wissenswertes über die aktuelle Sonderausstellung „Die Transaxle-Ära. Vom 924 bis zum 928“ erfuhren.

    Im Anschluss daran hatten die Studierenden die Gelegenheit mit Philipp Schumm, Leiter Veranstaltungsmanagement & Marketing Porsche Museum, in der Museumswerkstatt zu sprechen. Der Event- und Marketingexperte erläuterte die aktuellen Kommunikationsaktivitäten, die bei Sonderausstellungen im Porsche Museum eingesetzt werden. In dem aktuellen Lehrprojekt Kampagnenhandling und Crossmedia werden die Studierenden für das Porsche Museum kreative Kommunikations-Ideen für eine zukünftige Sonderausstellung entwickeln und anschließend präsentieren.

    Zum Abschluss ihres Besuchs nutzten die Studierenden die Möglichkeit Fotos in der Museumswerkstatt von Fahrzeugen zu schießen, die dort auf ihre Einsätze bei Rallyes oder Veranstaltungen weltweit vorbereitet werden.

    Die Studierenden freuen sich darauf ihre kreativen, zielgerichteten Kommunikationsmaßnahmen am Semesterende Herrn Schumm zu präsentieren. Das Ergebnis wird im Rahmen der Lehrveranstaltung Ende Juni am Macromedia Campus in Stuttgart vorgetragen.

    (cvb)

    Über:

    Hochschule Macromedia, Stuttgart
    Frau Dagmar Brüssau
    Naststraße 11
    70376 Stuttgart
    Deutschland

    fon ..: 0711 280 738-68
    fax ..: 0711 280 738-40
    web ..: http://www.macromedia-fachhochschule.de
    email : d.bruessau@macromedia.de

    Werbeanzeige

    Mitten drin im Mediengeschehen des Ländle. Die Hochschule Macromedia (FH) Stuttgart.

    Seit jeher gilt Stuttgart als der führende Standort für Fachbücher, Fachzeitschriften und wissenschaftliche Publikationen in Deutschland. Große Verlage wie die Ernst Klett AG, die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck sowie die Motor Presse Deutschland haben in Stuttgart ihren angestammten Sitz. Hinzu kommt eine bunte Vielzahl öffentlich-rechtlicher, privater und freier Sender mit Programmen für nahezu jede Zielgruppe, darunter der Südwestrundfunk (SWR) sowie das ZDF-Landesstudio.

    Zu den traditionellen Medienunternehmen finden sich in der Region überproportional viele international führende Unternehmen und Marken aus der Automobil- und Modeindustrie. Sie sind Auftraggeber für eine vielseitige Agenturszene sowie Kommunikationsdienstleistern und sind selbst natürlich auch Arbeitgeber für international ausgerichtete Medienmanager und Designer.

    Die Hochschule Macromedia Stuttgart nutzt dieses vielfältige Angebot an renommierten Medien- und Wirtschaftsunternehmen für projekt- und programmbezogene Kooperationen, um ihre Studierenden früh mit der Praxis und den führenden Köpfen der Branche in Kontakt zu bringen

    Die Macromedia Fachhochschule Stuttgart liegt im Römerkastell in Bad Cannstatt. Hier hat sich in den letzten Jahren gezielt die Medien- und Kreativszene in Form kleiner Produktionsfirmen und Agenturen angesiedelt. Der Studienalltag am Campus Stuttgart ist familiär und persönlich. Medienmanager, Mediendesigner und Journalisten studieren in engem Kontakt miteinander.

    Pressekontakt:

    Hochschule Macromedia, Stuttgart
    Frau Dagmar Brüssau
    Naststraße 11
    70376 Stuttgart

    fon ..: 0711 280 738-68
    web ..: http://www.macromedia-fachhochschule.de/hochschule/standorte/campus-stuttgart.html
    email : d.bruessau@macromedia.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Macromedia-Studierende blicken im Porsche Museum hinter die Kulissen

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Juni 30, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 70 x angesehen