• Unter der Anwesenheit von Bürgermeister Josef Schmid präsentiert Lichtdesigner Otto Sprencz am 16.6.2016 in München außergewöhnliche Leuchtobjekte

    BildAm 16.6.2016, 12.45 Uhr findet in der Donisl Passage, Marienplatz München, unter der Anwesenheit von Bürgermeister Josef Schmid, Kommunalreferent Axel Markwardt und Jürgen Enninger, Leiter des Kompetenzteams für Kultur- und Kreativwirtschaft ein Opening statt.

    Das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein Service der Landeshauptstadt München zur Unterstützung der Kreativbranche in der Metropolregion München. Es berät kostenlos Kultur-schaffende und Kreativunternehmen. Um das Schaffen der Kreativen sichtbarer werden zu lassen, organisiert das Team in München regelmäßig Zwischennutzungen wie aktuell zwei Schaufenster in der Donisl-Passage.

    Den Anfang machen dort vom 16.6. bis 31.7.2016 die Buchfaltkunst von Tanja Xeller sowie die Werke des Lichtdesigners Otto Sprencz, dessen außergewöhnliche Leuchtkreationen wie Skulpturen wirken.

    Kaum ein Bedürfnis des Menschen ist so tief in der Geschichte des Lebens verwurzelt wie die Hinwendung zum Licht. Seit den Feuerstätten unserer frühzeitlichen Höhlen ist der Mensch auf der Suche nach dem „perfekten Licht“ und dieser uralten Faszination hat sich auch Otto Sprencz, Gründer der Leuchtmanufaktur, verschrieben: in seinem Münchner Atelier fertigt der Designer exklusive Leuchtobjekte – kunstvolle Meisterstücke für alle, die ein edles Ambiente lieben.

    Der Künstler inszeniert mit seinen Kreationen faszinierende Lichtszenarien. Jedes Werk ist ein Unikat, in vielen Stunden Handarbeit liebevoll gefertigt. Für sein Leuchtobjekt „kubus“ wurde der Lichtdesigner sogar für den German Design Award 2016 nominiert.

    Werbeanzeige

    Die Leuchtobjekte von Otto Sprencz beeindrucken nicht nur durch ihr außergewöhnliches Design sondern auch durch ihre unterbewusst wahrgenommene Wirkung – eine wohltuende Atmosphäre von Harmonie, Entspannung und Geborgenheit. „Die Wirkung von Licht beeinflusst unsere Stimmung, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden im Alltag“ sagt der Lichtgestalter, der im Rahmen des Openings spannende Einblicke in die Welt des Lichts präsentieren wird.

    Licht – Symbol der Freude und des Lebens
    Exponate von Licht-Designer Otto Sprencz, Leuchtmanufaktur
    Opening: Donnerstag, 16. 6. 2016, 12.45 Uhr
    Termin: 16.6.- 31.7.2016
    Ort: Donisl-Passage, Marienplatz 1-2, 80331 München

    Mit freundlicher Unterstützung des Referats für Arbeit und Wirtschaft, Kommunalreferats und Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München.

    kreativ@muenchen.de
    #kreativmuenchen

    Über:

    Leuchtmanufaktur
    Herr Otto Sprencz
    Friedenstraße 24
    81671 München
    Deutschland

    fon ..: + 49 1577 3848580
    web ..: http://www.leuchtmanufaktur.com
    email : kontakt@leuchtmanufaktur.com

    Über die Leuchtmanufaktur:
    Die Leuchtmanufaktur wurde im September 2013 von dem Designer Otto Sprencz gegründet und hat ihren Atelierstandort in München. Sie hat sich auf die Produktion nachhaltiger,
    hochwertiger Leuchtobjekte aus veredeltem Massivholz und LED-Technik spezialisiert.

    Pressekontakt:

    DOORS OPEN
    Frau Judith Berkemeyer
    Bahnhofstraße 43
    82340 Feldafing

    fon ..: + 49 1577 1713591
    web ..: http://www.doorsopen.de
    email : presse@doorsopen.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Leuchtobjekte von Otto Sprencz – Opening mit Bürgermeister Josef Schmid

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Juni 10, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 82 x angesehen