• Lastminute - unglaublich, aber wahr Lastminute-Angebote klingen oftmals unglaublich. Sind diese Schnäppchenreisen aber wirklich so preiswert, wie sie erscheinen? Um dieser Sache auf den Grund zu gehen, wurden mehr als 2,5 Millionen Angebote gecheckt und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Lastminute-Reisen sind noch immer rentabel für den Kunden. Die Nutzung Lastminute-Angebote setzt größte Flexibilität voraus. Es gibt Angebote, die morgens gebucht werden und nachmittags geht es bereits auf große Fahrt. Wie günstig ein Lastminute-Angebot ausfällt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. So sind Preise für bestimmte Reiseziele von der Jahreszeit abhängig, in der die Reise stattfindet. Auch die Reisezeit ist für den Preis mit verantwortlich. Außerhalb der Schulferien sind Reisen deutlich günstiger. Auch Abflughäfen machen eine Menge aus. Sind zum Beispiel zwei Städte weiter gerade keine Schulferien, so sollte die Reise lieber dort beginnen. Ebenfalls sinnvoll ist es, einen ungewöhnlichen Ferienzeitraum zu wählen. Von Mittwoch bis Dienstag ist unter Umständen viel preiswerter, als von Samstag bis Freitag. Wer die Augen aufhält und die verschiedenen Sparfaktoren berücksichtigt, der kann wahre Schnäppchen machen.

    Schnäppchenjäger aufgepasst

    Werbeanzeige

    Die Kontingente der Reiseunternehmen für Lastminute-Angebote wurden heruntergesetzt. Dieses Geld wird inzwischen lieber in Frühbucher-Rabatte investiert. Deshalb sollten Schnäppchenjäger schauen, dass sie ihr Lastminute-Angebot schnell sichern. Die Lastminute-Angebote sind so etwas wie der Schlussverkauf in Kaufhäusern. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Es gibt allerdings auch Angebote, die gar nicht so günstig sind, wie es erscheint. Zwar kommt der Kunde auf diese Weise schnell in den Urlaub, möchte er aber zusätzlich sparen, heißt dies, dass er alle anfallenden Kosten berücksichtigen sollte, damit es kein böses Erwachen gibt. Verbraucher, die regelmäßig Lastminute-Angebote nutzen, werden mit der Zeit Routine bekommen. Die Portale, die tolle Schnäppchenreisen anbieten, fallen schnell auf und werden immer wieder in Anspruch genommen. Eine gute Recherche ist der Schlüssel zum Sparerfolg. Wer viele verschiedene Angebote vergleicht, wird die gut getarnten Mogel-Schnäppchen schnell enttarnen können. Das gute an Lastminute-Reisen ist, dass der Kunde den vollen Service bekommt und alle Rechte hat, die ihm auch bei einem „Katalogangebot“ zustehen würden.

    travelantis Gesellschaft mbH
    Dirk Schumann
    Antonienstraße 30

    04229 Leipzig
    Deutschland

    E-Mail: reisen@travelantis.de
    Homepage: http://www.travelantis.de
    Telefon: 0341 – 12 45 800

    Pressekontakt
    imwebsein GmbH
    Michael Schöttler
    An der Muhre 73

    16767 Leegebruch
    Deutschland

    E-Mail: presse@imwebsein.de
    Homepage: http://www.imwebsein.de/offline-marketing
    Telefon: 033042549027


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Lastminute – unglaublich, aber wahr

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Februar 7, 2013 in der Rubrik Urlaub – Reisen
    Content wurde 356 x angesehen

    Schlagwörter: , ,