• Der bekannte Krebsforscher Dr. Johannes F. Coy ist zu dem Ergebnis gekommen, dass schwarze Johannisbeeren, aufgrund großer Mengen an Polyphenolen, krebshemmend wirken.

    Krebserkrankungen vorbeugen mit schwarzen Johannisbeeren

    Die dunklen Beeren enthalten Antioxidantien und etwa dreimal soviel Vitamin C wie Zitronen. Somit schützen sie gegen Krebs, indem sie freie Radikale abfangen und das Immunsystem stärken.

    Die schwarzen Johannisbeeren gelten als die gesundheitlich wertvollsten der drei Beerensorten. In den letzten Jahren belegen immer mehr Studien das weite Spektrum heilsamer Effekte der bioaktiven Inhaltsstoffe dieser Beeren. Sie schützen unsere Zellen vor freien Radikalen und somit vor Infektionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungenerkrankungen und sogar vor der Entwicklung von Krebs.

    Von Ernährungswissenschaftlern werden die schwarzen Johannisbeeren schon lange als „brain food“ bezeichnet, da sie Demenzerkrankungen vorbeugen können. Das belegen u.a. Studien des renommierten Forschungsinstituts ttz Bremerhaven. Hierzu Professor Dr. Klaus Lösche (Leiter des ttz): „Schwarze Johannisbeeren sind hervorragende Lieferanten sekundärer Pflanzenstoffe (Polyphenole), die als bioaktiv gelten. Diese wichtigen Gesundheits-Schutzstoffe stecken vor allem in den Schalen und Kernen schwarzer Johannisbeeren, die für das Nahrungsergänzungsmittel Johannifit (in Apotheken) verwendet werden.“

    Werbeanzeige

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/hansapharm-media-gmbh/news/1326 sowie http://www.hansapharm-media.de.

    Über Hansapharm Media GmbH:
    Hochwertige Gesundheitsprodukte aus der Natur!

    In unseren Rezepturen verbinden wir moderne medizinische Erkenntnisse mit traditioneller Heilkunst. Wirkstoffe aus der Natur werden zu hochwertigen Gesundheitsprodukten verarbeitet.

    Immer mehr Menschen vertrauen auf die Vorbeugung und Behandlung mit Naturprodukten. Hier einen Ansatz zu schaffen und neue Kombinationen wirksamer pflanzlicher Bestandteile in zeitgemäßen Anwendungsformen zu entwickeln, ist unser Ziel.

    Unsere OTC-Produkte sind in Apotheken (in Deutschland) erhältlich.

    Pressekontakt:
    Hansapharm Media GmbH
    Evelyn Hargens
    Sportallee 41
    22335 Hamburg
    Deutschland
    040/ 390 60 10
    hargens@hansapharm-media.de
    http://www.hansapharm-media.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Krebserkrankungen vorbeugen mit schwarzen Johannisbeeren

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Februar 20, 2013 in der Rubrik Gesundheit
    Content wurde 558 x angesehen