• Geschäftliche Abläufe sind dazu da, dass sie regelmäßig auf Funktionalität und Effektivität hinterfragt und geprüft werden.

    BildZu schnell schleichen sich lieb gewonnene Gewohnheiten ein, die dann gerne auf dem Konto „Betriebsblindheit“ verbucht werden.

    Ob diese dann zu Lasten der Kundenzufriedenheit gehen, oder unnötige Arbeitsschritte, Aufwendungen oder Zeitverschwendungen nach sich ziehen, da fragt erst einmal Keiner nach.

    Das ist in der Fertigbau- und Massivhaus-Landschaft nicht anders als in jedem anderen Unternehmen.

    Gerade die Kundenzufriedenheit aber spielt in der Baubranche eine Überrolle für das zu erwartende, aktive Empfehlungsverhalten von Bauherren. Schon deshalb sollten Unternehmer aus dem Haus- und Wohnungsbau ihre Abläufe regelmäßig extern überprüfen lassen und dabei auch erfahren, wo weitere Reserven zur Steigerung der Bauherren-Zufriedenheit liegen, die ihren Erfolg stabilisieren und steigern können.

    Spezialist auf diesem Gebiet ist das ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH aus Meerbusch bei Düsseldorf, bekannt für repräsentative, schriftlich-durchgeführte, vollflächige Bauherrenbefragungen und deren anschließende Zertifizierung.

    Was die Erfolgsposition anbelangt: Fallen die Ergebnisse einer Bauherren-Befragung überdurchschnittlich gut aus, empfiehlt das ifb Institut dem BAUHERREN-PORTAL, dieses Unternehmen – sozusagen als Belohnung – in die Bestenliste des Portals aufzunehmen.

    So wird aus einer einfachen Potenzialanalyse eine strategische Marketing-Position, ob bei Fertigbau-Unternehmen aus Fulda oder Siegen, oder bei Massivbauern aus Köln, Düsseldorf und München. Das ifb Institut ist bundesweit tätig!

    Mehr erfahren:
    BAUHERRENreport GmbH, oder WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM
    Theo van der Burgt
    (Geschäftsführer)

    Über:

    BHR Bauherrenreport GmbH
    Herr Theo van der Burgt
    Gereonstraße 12
    40667 Meerbusch
    Deutschland

    fon ..: 021329950453
    web ..: http://www.bauherrenreport.de
    email : vdb@bauherrenreport.de

    Werbeanzeige

    Die Qualitätsgemeinschaft zwischen der BAUHERRENreport GmbH und dem ifb Institut für Bauherrenbefragungen beschäftigt sich mit repräsentativen Bauherren-Bewertungen aus schriftlich-verbindlichen Befragungen und den daraus abzuleitenden Handlungsempfehlungen für Bauinteressenten. Partner der Qualitätsgemeinschaft sind geprüfte, regionale Spitzenanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau, deren Bauherrenzufriedenheit überdurchschnittlich hoch ist.

    Die Ergebnisse der Befragungen werden nach der Auswertung zertifiziert und ab einer Zufriedenheitsquote von 80% beurkundet. Dann verleiht das ifb Institut auch das geschützte Güte- und Vertrauenssiegel „Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit“. Die substanziellen Inhalte des Konzeptes sind einzigartig: Die Ergebnisse fließen in eine umfassende PR-Kampagne und ein professionelles Empfehlungsmarketing ein und werden u.a. im Netz und in Profi- und PR-Portalen verbreitet, damit möglichst viele Interessenten von der Spitzenqualität der untersuchten Partner erfahren.

    Die Zielsetzung: „Spitzenanbieter im Haus- und Wohnungsbau müssen über Bauherren-Bewertungen klar erkennbar von der breiten Masse aller anderen Anbieter getrennt und wesentlich auffälliger herausgestellt und hervorgehoben werden!“

    Die Ergebnisse der Haus- und Wohnungsbauer werden auf der Bauinteressenten-Plattform, dem Bauherren-Portal, veröffentlicht. Hausbauerfahrungen und Bauherrenbewertungen geprüfter Bauunternehmen sind für jeden zugängig, Downloads stehen kostenlos bereit.

    Authentische, verständliche Bewertungen der Bauherren zu ihrer Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft generieren die beabsichtigte Sogwirkung auf Bauinteressenten, denn diese sollen sich schließlich für einen der besten Anbieter in ihrer Region entscheiden!

    Vorteile für Bauinteressenten: Die Bauherren-Bewertungen im Bauherren-Portal geben zusätzliche Orientierung und ein wichtiges Sicherheitsplus: Die in dieser Qualität aufgearbeiteten Empfehlungen von Ex-Bauherren zu ausgesuchten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen helfen Bauinteressenten, ihre Entscheidung durch belegbare Fakten abzusichern. Die Tiefe an Qualität bekommen sie an keiner anderen Stelle, auch nicht im Netz!

    Vorteile für Partner-Unternehmen: Neben anderen Nutzenaspekten haben sie Vorteile in der Außendarstellung ihrer Qualitätspositionierung und damit in der Imagedarstellung innerhalb ihres relevanten Marktes. Die Auslobung ihrer geprüften Bauherren-Zufriedenheit lässt den Eingang an qualifizierten Empfehlungsanfragen und Aufträgen ansteigen. Teure, meist nicht messbare Image-Werbung kann sofort eingespart werden. Betriebswirtschaftlich rechnet sich der geringe Aufwand in kürzester Zeit: Ein Konzept, bei dem alle Beteiligten gewinnen!

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Presseabteilung BHR Bauherrenreport GmbH
    Herr Theo van der Burgt
    Gereonstraße 12
    40667 Meerbusch

    fon ..: 021329950453
    web ..: http://www.bauherren-portal.com
    email : info@ifb-institut.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Haus- und Wohnungsbau: Schwachstellen sind Chancen für Erfolgspositionen!

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 12, 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 15 x angesehen