• German Windows stellt sein Produktprogramm für Aluminium-Haustüren neu auf

    BildElegant und stabil präsentieren sich die neuen Aluminium-Haustür-Modelle von German Windows (Südlohn-Oeding). Mit den drei Produktlinien „Modern“, „Premium“ und „Highlights“ wird dem Endkunden dabei die Auswahl besonders einfach gemacht. Kompakt gehaltene Produktbroschüren sowie ein bewusst reduziertes Angebot an Zubehör beschleunigen die Entscheidungsfindung. Zusätzliche Zeitersparnis bringt zudem eine neue Preisliste: Mit dieser können Fachhändler ihren Kunden bereits vor Ort eine genaue Kostenkalkulation bieten.

    „Einfach schneller zur Wunschtür“: So lautete das Credo vom bundesweiten Fenster- und Türenhersteller German Windows bei der Entwicklung seiner neuen Aluminium-Haustüren. Endkunden sollen schnell und einfach das für sie passende Produkt finden. „Dazu müssen wir es vor allem den Fachhändlern leichter machen, diesen Entscheidungsprozess bestmöglich zu unterstützen“, so Denise Schiffer, Marketing-Leiterin bei German Windows. Daher reduzierte das Unternehmen sein Portfolio auf das Wesentliche: Drei Produktlinien mit ausgewählten Modellen decken ab sofort die Ansprüche verschiedener Preissegmente ab. Dabei steht der Name „Modern“ für die Basislinie, „Premium“ bezeichnet eine gehobenere Kategorie und besondere Exklusivität versprechen Haustüren der Linie „Highlights“. Allen Modellen gemein ist Qualität „made in Germany“: die Eleganz und Stabilität von Aluminiumprofilen der neuesten Generation, gepaart mit bestmöglicher Wärmedämmung.

    Die Übersicht behalten

    Um es Fachhändlern und deren Kunden besonders einfach zu machen, hat German Windows zu jeder der drei Produktlinien eine kompakte Broschüre erstellt. Großformatige Abbildungen zeigen nun sowohl die Innen- als auch die Außenansicht der Haustüren. Dabei verzichtete das Unternehmen bewusst auf „Fachchinesisch“ oder unverständliche Tabellen. Stattdessen stellt eine kurze Aufzählung von Stichpunkten die Vorteile der jeweiligen Tür in den Vordergrund. „Auch hier zeigt sich unser ,Einfach-Prinzip‘. Anstelle von Informationsflut wollen wir den Kunden eine strukturierte Übersicht bieten, auf deren Basis sie mit gutem Gefühl eine Entscheidung treffen können“, erklärt Schiffer das neue Konzept.

    Werbeanzeige

    Schneller fündig werden

    Die Hauptfarben der neuen Modellreihe erstrecken sich von klassischem Weiß über fünf verschiedene Graunuancen bis hin zu Purpurrot. Auf Anfrage sind jedoch alle RAL-Farbtöne erhältlich. Das absichtlich reduzierte Angebot an Zubehör soll ebenfalls für bessere Übersicht im sonst üblichen Auswahl-Dschungel sorgen. Eine Besonderheit auf dem Haustürenmarkt ist auch die neue Preisliste: Hat der Kunde einmal seine Wunschtür zusammengestellt, bedarf es keiner separaten Anfrage beim Hersteller. Stattdessen können Fachhändler bereits vor Ort den genauen Preis ermitteln und ersparen ihren Kunden somit Wartezeit und Ungewissheit bei der Kalkulation. Als praktisch und zeitgemäß erweist sich eine weitere Neuerung: Ein virtueller Haustüren-Konfigurator auf der Unternehmens-website soll die Suche künftig noch einmal erleichtern. So lässt sich die Traumtür dann ganz bequem online zusammenstellen.

    Weitere Informationen rund um das neue Aluminium-Haustürenprogramm erhalten Fachhändler direkt bei German Windows unter www.germanwindows.de.

    Dieser Text sowie printfähiges Bildmaterial ist auch online abrufbar unter: www.dako-pr.de.

    Über:

    GW German Windows
    Frau Denise Schiffer
    Woorteweg 12
    46354 Südlohn-Oeding
    Deutschland

    fon ..: 02862 – 95080
    fax ..: 02862 – 950888
    web ..: http://www.germanwindows.de
    email : info@germanwindows.de

    Die Athleticos Unternehmensgruppe (Südlohn-Oeding) galt als einer der bundesweit führenden Hersteller und Lieferanten für hochwertige Fenster, Türen und Fassaden. Auch nach der Umfirmierung zur Fenstermarke „German Windows“ arbeitet das von Manfred Frechen gegründete Familienunternehmen ausschließlich nach höchsten deutschen Qualitätsstandards. German Windows beschäftigt über 350 Mitarbeiter an insgesamt fünf Standorten in Südlohn-Oeding (2x), Berlin, Hohenkammer (Bayern) und Ottendorf-Okrilla (Sachsen). Mit modernsten Maschinen werden dabei auf einer Gesamtfläche von mehr als 20.000 Quadratmetern täglich bis zu 1.200 Fenstereinheiten hergestellt.

    Pressekontakt:

    dako pr corporate communications
    Frau Sina Thiemicke
    Manforter Straße 133
    51373 Leverkusen

    fon ..: 0214 – 206910
    web ..: http://www.dako-pr.de
    email : s.thiemicke@dako-pr.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Einfach Haustür finden

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am April 11, 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 15 x angesehen