• Deutscher Sachverständigentag in Berlin Der 17. Deutsche Sachverständigentag, die bundesweit wichtigste und größte interdisziplinäre Fachveranstaltung des Sachverständigenwesens findet am 14. und 15. März 2013 in Berlin statt. Als verantwortlicher Mitträger organisiert der Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS) alle zwei Jahre diese Tagung für den fachlichen und berufspolitischen Diskussionsaustausch der Sachverständigen.

    Wissen erweitern, Kontakte pflegen, Erfahrungen austauschen – der Deutsche Sachverständigentag (DST) bietet als Forum den fachübergreifenden Dialog im Sachverständigenwesen sowie mit Vertretern der Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Justiz. Auch Verbraucher sind angesprochen, denn kompetente und qualifizierte Sachverständige werden in nahezu jedem Bereich des (öffentlichen) Lebens benötigt.
    „Ob große in technische Schwierigkeiten geratene Bauprojekte von Stuttgart über Berlin bis Hamburg, fehlgeschlagene betriebswirtschaftliche Analysen oder von sachfremden Erwägungen geleitete, politische Entscheidungen – ohne Sachverstand geht fast gar nichts mehr. Das gilt für die Wirtschaft ebenso wie für die Justiz und Verwaltung. Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige verfügen über das nachgewiesene Fachwissen. Dieses muss zum Einsatz kommen, damit Projekte zielsicher zum Erfolg geführt werden, Gerichte mit sachverständiger Unterstützung Recht sprechen können und der Verbraucher professionelle Gutachten erhält. Sachverständige erfüllen daher eine wichtige Aufgabe – im öffentlichen Leben und bei der privatgutachterlichen Tätigkeit. Der Deutsche Sachverständigentag dient nicht nur zum fachlichen Austausch, sondern auch zur berufspolitischen Ausrichtung und Positionierung dieses Berufsstandes,“ erklärt BVS-Präsident Roland R. Vogel. „Von über 20 Organisationen getragen, repräsentiert der DST rund 20.000 Sachverständige bundesweit.“

    Fachexkursionen für Sachverständige der Immobilienbewertung, des Bauwesens, der Technischen Gebäudeausrüstung, für Maschinen und Anlagen sowie des Kraftfahrzeugwesens sind in Berlin und Umgebung die Inhalte des ersten Veranstaltungstags. Der Fachbereich Immobilienbewertung bietet beispielsweise die Besichtigung der Großbaustelle für die Verlängerung der U-Bahn vom Roten Ratbaus zum Brandenburger Tor an. Sachverständige des Fachbereichs Bau treffen sich zu einer Exkursion zum Neubau des Schiffshebewerks in Niederfinow und für alle Interessierten aus dem Kraftfahrzeugwesen ist eine Werksbesichtigung bei Mercedes-Benz in Ludwigsfelde organisiert.

    Werbeanzeige

    Der zweite Veranstaltungstag beginnt mit dem politischen Plenum und der Ansprache des Präsidenten Roland R. Vogel. Im Anschluss hält die Staatssekretärin des Bundesministeriums der Justiz, Dr. Birgit Grundmann, die Festrede. Dr. Felix Lehmann, Vorsitzender Richter am Landgericht Kiel, referiert zum Thema der Novellierung des JVEG (Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz). Des Weiteren steht die Vorstellung, Beratung und Verabschiedung der DST Resolution 2013 im Mittelpunkt dieses Veranstaltungstages. Daran schließen sich verschiedene Fachtagungen für die Sachverständigen der Immobilienbewertung, des Bauwesens, der Technischen Gebäudeausrüstung, des Kfz-Wesens etc an.

    „Der Deutsche Sachverständigentag ist die professionelle Plattform für den umfassenden fachlichen Austausch. Wichtig ist für unsere Teilnehmer dabei auch, dass sie sich nicht nur zu und in ihren Fachgebieten austauschen können, sondern durch unser vielfältiges Angebot auch Gelegenheit zum themenübergreifenden Dialog haben“, so Roland R. Vogel.
    Für alle Interessierten wird auch ein ergänzendes Programm zum DST angeboten – von der Kulinarischen Schöneberg-Tour bis hin zur Führung durch das Regierungsviertel können die Teilnehmer Berlin erkunden.

    Weitere Informationen, Anmeldung sowie Programmanforderung unter
    DST-GmbH
    Charlottenstr. 79/80
    10117 Berlin
    Tel.: 030 255 938-28
    Fax: 030 255 938-25
    www.deutscher-sachverstaendigentag.de

    Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS)
    Regina Iglauer-Sander
    Charlottenstraße 79/80

    10117 Berlin
    Deutschland

    E-Mail: info@bvs-ev.de
    Homepage: http://www.bvs-ev.de
    Telefon: 030 255 938-0

    Pressekontakt
    Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS)
    Regina Iglauer-Sander
    Charlottenstraße 79/80

    10117 Berlin
    Deutschland

    E-Mail: info@bvs-ev.de
    Homepage: http://www.bvs-ev.de
    Telefon: 030 255 938-0


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Deutscher Sachverständigentag in Berlin

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Februar 22, 2013 in der Rubrik Dienstleistung
    Content wurde 331 x angesehen

    Schlagwörter: , ,