• Fachgerechte Ausschreibungen für Anti-Graffiti-Leistungen mit wenigen Klicks erstellen

    BildDie Fachleute der Guard KG aus Wiesbaden haben eine praxisnahe Hilfe für die Ausschreibung von Anti-Graffiti-Leistungen erarbeitet. Die Berater und Referenten von Graffiti-Guard bringen mit über 120.000 m² ausgeführter Graffitientfernung und Graffitischutz das nötige Praxiswissen mit.
    Die Anti-Graffiti-Experten haben über 120 Anti-Graffiti-Ausschreibungen der letzten zwei Jahre ausgewertet und bei mehr als 75 % der Ausschreibungstexte festgestellt, dass diese nicht mehr der heute gängigen Praxis entsprechen. Viele der ausgeschriebenen Leistungen hätten mittelfristig sogar zu Schäden an der Bausubstanz geführt, spätestens aber bei der ersten Graffiti-Entfernung vom ausgeschriebenen Graffiti-Schutz-System.

    Anti-Graffiti-Maßnahmen sind ein sehr spezieller Fachbereich und größtenteils von den Materialoberflächen abhängig. Die Ausschreibungstexte wurden deshalb speziell nach Oberflächenarten mit den jeweiligen Empfehlungen erstellt. Ergänzend findet man in den Ausschreibungstexten auch „Allgemeine Leistungen“ zur Graffiti-Entfernung und Graffiti-Schutz, die eine vollständige Ausschreibung ermöglichen.

    Produktänderungen und -neuheiten oder auch gesetzliche Vorgaben werden immer zeitnah von Graffiti-Guard aktualisiert. So sind die Ausschreibungstexte immer „up to date“ und Sie sind auf der sicheren Seite.

    Ausschreibende, z.B. Architekten und Ingenieure, können die Texte einfach und schnell in ihre Leistungsverzeichnisse übernehmen. Die Ausschreibungstexte können in allen gängigen Dateiformaten wie z.B. GEAB 90, PDF, XML oder Text exportiert werden.

    Werbeanzeige

    Ergänzend bietet Graffiti-Guard für Bauplaner, Architekten und Ingenieure nicht nur eine ausführliche Beratung, sondern auch einen Test- und Musterflächenservice um den optimalen Graffitischutz zu finden. Für Verarbeiter endet der Service nicht mit der Lieferung der Produkte. Das Guard-Team steht jederzeit mit speziellen Unterlagen und Tipps für den Verarbeiter zur Verfügung.

    Die Ausschreibungstexte finden Sie zum Download auf Heinze (www.heinze.de), Ausschreiben.de (www.ausschreiben.de), AIS (www.ais-online.de) oder auf der Webseite von Graffiti-Guard (www.graffiti-guard.net).

    Die Guard KG vertreibt Graffiti-Schutz-Produkte in Europa unter der Marke Graffiti-Guard. Weitere Informationen zu Graffiti-Guard finden Sie unter www.graffiti-guard.net

    Über:

    Guard KG
    Herr Udo Ernst
    Geisbergweg 10b
    65205 Wiesbaden
    Deutschland

    fon ..: 06122-70463-16
    fax ..: 06122-70463-29
    web ..: http://www.graffiti-guard.net
    email : info@graffiti-guard.net

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

    Pressekontakt:

    Guard KG
    Herr Udo Ernst
    Geisbergweg 10b
    65205 Wiesbaden

    fon ..: 06122-70463-16
    web ..: http://www.graffiti-guard.net
    email : info@graffiti-guard.net


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ausschreibungstexte für Anti-Graffiti-Leistungen.

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 10, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 35 x angesehen