• Wer in Wuppertal, Solingen oder Velbert ein Start-Up gründen möchte, ist keinesfalls auf sich allein gestellt. Zahlreiche öffentliche Anlaufstellen bieten Unterstützung.

    BildFür die zum Bergischen Städtedreieck zählenden Städte Wuppertal und Solingen ist die IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid zuständig. Im Bereich Existenzgründung bietet sie Informationsmaterial und -veranstaltungen sowie Seminare an. Individualberatung wird im Rahmen des Startercenters NRW durchgeführt, das aus dem Bergischen Gründungsnetzwerk entstand und zu dessen Partnern und Trägern neben der IHK unter anderem die Bergische Universität Wuppertal, die Handwerkskammer Düsseldorf sowie die Wirtschaftsförderung der Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal zählen. Nähere Informationen zu den Angeboten von IHK und Startercenter können über den in Wuppertal befindlichen IHK-Sitz am Heinrich-Kamp-Platz 2 bezogen werden.

    Zu den Partnern des Startercenter-NRW-Projekts zählen auch die Technologiezentren der Städte Wuppertal und Solingen. Sowohl das Gründer- und Technologiezentrum Solingen GmbH & Co. KG als auch das Wuppertaler Technologiezentrum W-tec vermitteln günstige Büroräume, Co-Working-Spaces sowie Veranstaltungsräumlichkeiten zu günstigen Konditionen. W-tec bietet neben den Veranstaltungen des Startercenters auch eigene Seminare sowie einen Stammtisch für Gründer an.

    Werbeanzeige

    Wer in Velbert wohnt und ebenfalls die Services von IHK und Startercenter in Anspruch nehmen möchte, muss sich aufgrund der Zugehörigkeit zum Landkreis Mettmann an andere Ansprechpartner wenden. Zuständig sind hier die IHK Düsseldorf sowie das NRW Startercenter des Kreises Mettmann. Die betreffende IHK-Zweigstelle befindet sich in der Nedderstraße 6 in Velbert und ist telefonischkontaktierbar.

    Ob Wuppertal, Solingen oder Velbert: In allen drei Städten bietet sich neben den bereits genannten Anlaufstellen auch ein Besuch der Wirtschaftsförderung an. In Wuppertal befindet sie sich in der Lise-Meitner-Str. 13, in Solingen in den Räumlichkeiten des Gründer- und Technologiezentrums (Grünewalder Straße 29 – 31) und in Velbert in der Thomasstraße 1a.

    Alle Stellen geben Tipps bei der Erstellung von individuellen Businessplan.

    Über:

    imc Unternehmensberatung
    Herr Andreas M. Idelmann
    Neuer Zollhof 3
    40221 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 0211 911 82 196
    web ..: http://www.imc-services.de
    email : info@imc-services.de

    Pressekontakt:

    imc Unternehmensberatung
    Herr Andreas M. Idelmann
    Neuer Zollhof 3
    40221 Düsseldorf

    fon ..: 0211 911 82 196
    web ..: http://www.imc-services.de
    email : info@imc-services.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Anlaufstellen für Existenzgründer in Wuppertal, Solingen und Velbert

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am November 3, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 48 x angesehen