• Zwei neue Werkzeuge von VIAVI liefern Technikern Schnelligkeit und Präzision

    BildMilpitas/Eningen, 15. September 2017 – VIAVI (NASDAQ: VIAV), weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-Equipment sowie von Monitoring- und Assurance-Lösungen, stellt zwei neue Testlösungen vor. FiberChek Sidewinder ist die branchenweit erste tragbare und vollständig komplette Inspektions- und Analyselösung für Multifaser-Steckverbinder. Als Erweiterung des bewährten FiberChek-Testgeräteportfolios verkürzt Sidewinder die Zeit für die Prüfung und Zertifizierung von Glasfaserkabelenden drastisch und ermöglicht so einen deutlich schnelleren Netzwerkausbau, ohne dass Genauigkeit oder Benutzerfreundlichkeit darunter leiden. Ebenfalls neu ist das optische Schaltmodul MPO für den MTS-4000, mit dem Nutzer dem Instrument Testfunktionen für MPO-Kabel hinzufügen können. Zusammen mit dem kürzlich vorgestellten SmartClass Fiber MPOLx ergänzen die beiden Lösungen das umfassende Lösungsportfolio von VIAVI zur Charakterisierung und Zertifizierung von MPO-Verbindungen.

    Da der Bandbreitenbedarf weltweit steigt, wird Glasfaser heute in allen Netzwerksegmenten eingesetzt. Ribbon Mehrfaserkabel mit MPO-Stecker werden von Serviceprovidern, in Unternehmen und Rechenzentren dabei aus Effizienzgründen genutzt. Dieses Wachstum der Multifiber-Konnektivität hat neue Herausforderungen für Installateure und Netzbetreiber mit sich gebracht. Geeignete Testverfahren wie VIAVI sie liefert sind an dieser Stelle für eine optimale Netzwerkperformance daher unerlässlich. VIAVI stellt die beiden neuen Lösungen neben seinem kompletten MPO-Testportfolio erstmals auf der ECOC (18. – 20. September, Göteborg) und auf der BICSI Fall (24. – 28. September, Las Vegas) vor.

    FiberChek Sidewinder

    Der Sidewinder ist die erste Lösung auf dem Markt, die den Multifaser-Inspektionsprozess vollständig automatisiert und dabei mit höchster Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit arbeitet. Techniker erhalten damit automatisch Pass/Fail-Ergebnisse für alle 12 MPO-Fasern in weniger als zwölf Sekunden. Eine typische Zertifizierung von 100 MPO-Steckverbindern kann daher in weniger als 20 Minuten abgeschlossen werden. Bislang dauerte dies im Schnitt 4,3 Stunden. Die dafür erforderliche Zeit reduziert sich somit um 92 Prozent. Die Endflächenqualität kann ganz nach Kundenanforderungen zertifiziert werden, einschließlich IEC-61300-3-35. Das All-in-One-Design ermöglicht einen vollständig autonomen Betrieb mit Funktionen und Eigenschaften wie Autofokus, Auto-Pan/Scroll, Endflächenanalyse, Farb-Touchscreen, On-Board-Speicher und Wi-Fi-Konnektivität zu mobilen Geräten. Weitere Details Sidewinder: http://www.viavisolutions.com/de-de/produkte/fiberchek-sidewinder

    MPO optisches Schaltmodul

    Werbeanzeige

    Das optische Schaltmodul MPO von VIAVI für die MTS-4000-Plattform bietet eine vollständig integrierte und automatisierte OTDR-Testlösung für die Charakterisierung, Zertifizierung und Fehlersuche bei Multifasern mit MPO-Stecker. Nutzer des MTS-4000 können damit die MPO-Testfunktionalität erweitern, ohne in ein komplett neues Gerät investieren zu müssen. Durch die Ausstattung eines einzelnen Technikers mit der Fähigkeit zum Testen und Beheben von Fehlern reduziert die Lösung die Betriebskosten und verkürzt die Testzeit im Vergleich zu herkömmlichen Prozessen und Geräten um 50 Prozent. Zudem ist sie kompatibel mit CERTiFi, einer Cloud-basierten Managementplattform zur Vergabe von Aufgaben an VIAVI MPO-Testgeräte und zur Verwaltung von Testergebnissen. Weitere Details MPO optisches Schaltmodul: http://www.viavisolutions.com/de-de/node/58495

    „So wie Klinikärzte sicherstellen müssen, dass ihre Instrumente akribisch sauber sind, müssen auch Netzbesitzer Fasern frei von Verunreinigungen halten. Diese Aufgabe wird häufig ausgelagert. Für externe Dienstleister ist dann ein schnelles, präzises und benutzerfreundliches Testgerät von entscheidender Bedeutung. Die autonome Intelligenz von Sidewinder ermöglicht dabei ganz neue Funktionalitäten und Geschwindigkeiten“, so Kevin Oliver, Vice President und General Manager, Converged Instruments and Virtual Test bei VIAVI Solutions. „Sidewinder und das optische Schaltmodul MPO ergänzen die zuverlässigen und benutzerfreundlichen VIAVI-Lösungen, auf die Techniker und Tier-1-Serviceprovider schon lange vertrauen.“

    Über:

    Viavi Solutions Deutschland GmbH
    Herr Johann Tutsch
    Arbachtalstrasse 5
    72800 Eningen u.A.
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 7121 86-1571
    fax ..: +49 (0) 7121 86-1222
    web ..: http://www.viavisolutions.de
    email : johann.tutsch@viavisolutions.com

    Viavi (NASDAQ: VIAV) ist ein weltweit führender Anbieter von Netzwerktest-, Monitoring- und Assurance-Lösungen für Kommunikationsdienstleister, Unternehmen und deren Ökosysteme. Lösungen von Viavi liefern durchgängig Transparenz über physische, virtuelle und hybride Netzwerke, so dass Kunden die Konnektivität, die Qualität und die Rentabilität ihrer Netze optimieren können. Die Mess- und Testlösungen von Viavi unterstützen Service-Provider und IT-Unternehmen bei der Optimierung und Wartung der größten und komplexesten Netzwerke der Welt. Viavi liefert zu diesem Zweck ein umfassendes Portfolio innovativer Geräte, Systeme, Software und Dienstleistungen, die ein Unternehmen über den gesamten Lebenszyklus eines Netzwerkes hinweg unterstützen. Viavi arbeitet mit Anbietern von Festnetz- und Mobilfunkdiensten, mit Betreibern von IT-Unternehmensnetzen und Rechenzentren sowie mit Cloud-Anbietern und Herstellern von Netzwerk- und Kommunikationstechnik. Das Kerngeschäft der Unternehmenssparte Optical Specialty Products (OSP) besteht aus der Entwicklung und Herstellung optischer Beschichtungen, etwa für Banknoten. Weitere Informationen zu Viavi unter www.viavisolutions.com.

    Pressekontakt:

    Riba:BusinessTalk GmbH
    Herr Harald Engelhardt
    Klostergut Besselich 1
    56182 Urbar / Koblenz

    fon ..: +49 (0) 261-96 37 57-13
    web ..: http://www.riba.eu
    email : hengelhardt@riba.eu


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Multifasernetzwerk-Tests mit FiberChek Sidewinder und MPO optischem Schaltmodul

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am September 15, 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 3 x angesehen