• Sascha Behringer kombiniert in „Im Haifischbecken“ das lokale Großstadtpanorama mit einem weiten gesellschaftspolitischen Rahmen.

    BildIm zweiten Roman rund um das Leben und Schaffen der beiden Hauptkommissare Sunja Löwl und Matthias Müller geht es rund um das heikle Milieu von Immobiliengeschäften. Es schreckt in diesem Fall auch jemand nicht vor Mord zurück, um ein bestimmtes Projekt voran zu treiben und schneller ans Ziel zu kommen. Diese Partei hat jedoch nicht mit den Nachforschungfertigkeiten des Ermittler-Duos gerechnet. Ein Mann stürzt in einem Rollstuhl von einem Altbau herunter. Er ist tot und war ein Hauseigentümer, der seinen Mietern schon seit längerem das Leben zur Hölle machte. Aus diesem Grund wird erst unter den Mietern, Kollegen und Konkurrenten nach dem Täter gesucht. Allerdings geschieht ein weiterer Mord. Es deutet alles auf den gleichen Täter – aber wie sind die beiden Opfer miteinander verbunden?

    Sascha Behringers „Im Haifischbecken“ ist der 2. Band der Krimireihe um die Hauptkommissare Sunja Löwel und Matthias Müller. Diese Reihe kombiniert das lokale Großstadtpanorama mit einem weiten gesellschaftspolitischen Rahmen. In ihrem ersten Fall, in dem sich ihre Nachforschungen bis in die Ukraine erstreckten, musste sich das markante Kriminalistenduo Löwel & Müller mit dem brisanten Thema der Leihmutterschaft auseinandersetzen. In zweiten Fall ermitteln die Kommissare im nicht weniger heiklen Milieu von Immobiliengeschäften. Ein politisch hochaktuelles Thema, vertreibt doch die Gentrifizierung der Großstädte immer mehr Menschen aus ihrem vertrauten Umfeld und handfeste Konflikte erwachsen, denen wir uns stellen müssen.

    Werbeanzeige

    „Im Haifischbecken“ von Sascha Behringer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3953-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Im Haifischbecken – ein krimineller Kampf um den Wohnraum Berlin entfacht sich

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am September 15, 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 7 x angesehen