• Geprüfte Wirtschaftsfachwirte arbeiten in allen Branchen und Bereichen und sind nicht auf spezielle Wirtschaftszweige beschränkt.

    BildAls betriebswirtschaftliche Allrounder übernehmen Wirtschaftsfachwirte vor allem anspruchsvolle kaufmännische Tätigkeiten im mittleren Management. Die Zukunftsaussichten sehen für Wirtschaftsfachwirte im Allgemeinen sehr gut aus, da das breite Beschäftigungsfeld eine Vielzahl an Karrieremöglichkeiten bietet. Für viele Teilnehmer ist der IHK-Abschluss in der Branche das Karrieresprungbrett. Der öffentlich rechtliche Abschluss ist bundesweit anerkannt und gefragt. Laut einer Umfrage des DIHK unter den Absolventen von IHK-Weiterbildungsprüfungen stiegen mit dem Abschluss 73 % auf oder haben einen größeren Verantwortungsbereich. 66 % verbesserten sich auch finanziell. Knapp 80% der Befragten würden sich wieder für dieses Weiterbildungsziel entscheiden.

    Die Basis für die effiziente Form der Wissensvermittlung ist die eva-Lernmethode®. Diese wurde aus neuesten lernbiologischen Erkenntnissen sowie Techniken aus dem Superlearning und dem Mentaltraining entwickelt. Hierdurch wird ein intensives Studium in kurzer Zeit möglich. Ermüdungserscheinungen werden minimiert, so dass jede Minute lerneffizient und mit Freude genutzt werden kann. Die Teilnehmer erhalten die Information praxisbezogen und spannend auf möglichst vielen Sinneskanälen präsentiert. Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor für die Teilnehmer beruht auf einer guten mentalen Prüfungsvorbereitung. Nicht nur das Wissen selbst ist wichtig, sondern auch die Fähigkeit, es in der Stresssituation Prüfung abrufen zu können. Wie im Spitzensport schon seit vielen Jahren üblich, erlernen die Teilnehmer geistige Techniken, die ihnen helfen, in der Prüfungssituation eine optimale Leistung zu bringen. Dies gilt auch für die mündliche Prüfung, die für viele Prüflinge nach wie vor eine besonders hohe Herausforderung darstellt.

    Werbeanzeige

    Der Wirtschaftsfachwirt ist der erste Schritt auf der Karriereleiter. Darauf aufbauend kann der Betriebswirt IHK in 30 Tagen angeschlossen werden, welcher in dem überschaubaren Zeitraum von weniger als einem Jahr abgeschlossen werden kann, eine anspruchsvolle Projektarbeit eingeschlossen. Der Geprüfte Betriebswirt hat sich als Fachkaufmann oder Fachwirt bereits in einer anspruchsvollen Position bewährt und kann selbstständige Managementaufgaben übernehmen. IHK-Geprüfte Betriebswirte sind befähigt, unternehmerisch kompetent, zielgerichtet und verantwortungsvoll Lösungen für betriebswirtschaftliche Problemstellungen der Unternehmen, insbesondere im Zusammenhang mit den Herausforderungen des internationalen Wettbewerbs entwickeln zu können.

    Der nächste Lehrgang in Düsseldorf für den Wirtschaftsfachwirt IHK startet am 07.10.2017, für den Betriebswirt IHK am 28.10.2017. Weitere Informationen zu Methode und Lehrgängen erhalten Interessenten unter www.schneller-schlau.de oder unter der gebührenfreien Nummer 0800-4665466. Der nächste kostenlose Infoabend in Düsseldorf findet am 20. September 2017 statt. Kurzentschlossene haben die Möglichkeit zum kostenlosen Reinschnuppern an den ersten beiden Seminartagen.

    Über:

    BAD – Business Akademie Düsseldorf GmbH
    Frau Vera Schallehn
    Niederrheinstr. 306
    40489 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 0211 401819
    web ..: http://www.schneller-schlau.de/
    email : vera.schallehn@schneller-schlau.de

    Die carriere & more, private Akademie Region Düsseldorf ist der innovative Anbieter für Weiterbildungslehrgänge, die mit einem IHK-Abschluss enden. Mit Freude am Lernen führt das Team die Teilnehmer in möglichst kurzer Zeit und einer angenehmen Lernatmosphäre zum angestrebten Prüfungserfolg.

    Pressekontakt:

    BAD – Business Akademie Düsseldorf GmbH
    Frau Vera Schallehn
    Niederrheinstr. 306
    40489 Düsseldorf

    fon ..: 0211 401819
    web ..: http://www.schneller-schlau.de/
    email : vera.schallehn@schneller-schlau.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Karriere als Wirtschaftsfachwirt

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am September 5, 2017 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 10 x angesehen