• „Das Leben des RD – oder in fünf Minuten war alles vorbei“ von Rudolf Dietz lädt den Leser zu einer beeindruckenden Zeitreise in die Vergangenheit ein.

    BildRudolf Dietz beschreibt in seinem autobiographischen Buch „Das Leben des RD – oder in fünf Minuten war alles vorbei“ sein außergewöhnliches Leben und seine berufliche Karriere bis hin zu seiner Zeit als Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Nordheim vor der Rhön. Als Kind lebte er hingegen ein wenig erfolggekröntes Leben. Das Leben in der Nachkriegszeit war von Entbehrungen geprägt, von seinem Vater wurde er geschlagen. Eine rosige Zukunft konnte man dem Jungen wahrlich in dieser Zeit nicht vorhersagen. Rudolf Dietz kämpfte jedoch gegen alle Hindernisse und ließ sich von anderen Menschen und Situationen nicht entmutigen, seinen eigenen Weg zu gehen.

    Rudolf Dietz legt mit seinem Buch ganz besondere Lebenserinnerungen vor, welche den Lesern die Nachkriegszeit und die Lebensumstände in dieser Zeit aus einer ganz persönlichen Sichtweise authentisch und ungeschönt näherbringen. „Das Leben des RD – oder in fünf Minuten war alles vorbei“ zeigt die bewegende Geschichte eines Menschen, der sich vom mißhandelten Kind über die Jahre hinweg zu einem einflußreichen Mann entwickelt, der letzten Endes wiederholt zum Bürgermeister seiner Heimatgemeinde gewählt wird. Die Lebensgeschichte von Rudolf Dietz ermöglicht Lesern nicht nur eine interessante Perspektive auf das Geschehen in der Nachkriegszeit zu erhalten, sondern zeigt auch eine wahre und hoffnungmachende Geschichte über Mut und Ausdauer.

    „Das Leben des RD – oder in fünf Minuten war alles vorbei“ von Rudolf Dietz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-0893-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein unabhängiges Unternehmen, das keinem großen Medienkonzern angehört, sondern sich in diesem Bereich seit Jahren durch eigene Innovationskraft behauptet.

    tredition steht Autoren in allen Aspekten rund um die Buchveröffentlichung zur Seite und bietet diesen die Möglichkeit, alle Vorzüge des Self-Publishing zu genießen und zugleich von der Service- und Produktqualität eines Verlages zu profitieren. Autoren veröffentlichen mit der technisch innovativen „Drei-Bücher-mit-einem-Klick-Technologie“ Paperback, Hardcover und e-Book in wenigen Schritten. tredition vertreibt diese Werke über alle Verkaufskanäle flächendeckend im Buchhandel (stationärer Buchhandel, Online-Stores) – und das weltweit. Den umfassenden Verlagsservice rundet das professionelle Buch- und Leser-Marketing für jedes Buch und die individuelle Autorenbetreuung ab.

    tredition hält damit alle Dienstleistungen bereit, um die Weichen für den Bucherfolg zu stellen. So konnten wir seit 2006 über 40 000 Bücher als Paperback, Hardcover und e-Book veröffentlichen.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Das Leben des Rudolf Dietz – zwischen Nachkriegszeit und Bürgermeisterehren

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 23, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 72 x angesehen