• Zwei Wochen war die AMEXPool AG mit einem 4-köpfigen Team rund um Vorstand Boris Beermann sowie sieben Referenten namhafter Versicherungsgesellschaften wieder bundesweit unterwegs.

    BildDie „AMEX à la carte“-Tour 2016 machte in neun Städten Halt und konnte insgesamt 500 Teilnehmer begeistern. Das durchweg positive Feedback der Teilnehmer bestätigt dem Maklerpool und Deckungskonzeptmakler aus Buggingen, mit dem seit 2014 geänderten Tour-Format alles richtig gemacht zu haben.

    „Rust, Hamburg, Paderborn, Köln, Frankfurt, Berlin, Leipzig, Ingolstadt und Stuttgart in zwei Wochen. Es war anstrengend, aber erfolgreich“, meint Boris Beermann, Vorstand der AMEXPool AG und zieht weiter sein Resümee: „Über 500 Teilnehmer sind eine erfreulich hohe Zahl. Die neun Veranstaltungen waren immer bis auf den letzten Platz ausgebucht und die Resonanz durchweg positiv. Insbesondere hat sich gezeigt, dass unser geändertes Tour-Format sehr gut ankommt.“

    Seit 2014 findet die ehemalige „AMEX Kompetenz-Tour“ als „AMEX à la carte“-Tour statt. Auch bei ihr stellt der Maklerpool sein geballtes Know-how vor Ort zur Verfügung und bietet seinen angeschlossenen Maklern alle gewünschten Informationen aus erster Hand. Neu ist das nach der Eröffnungsrede von Vorstand Beermann stattfindende, so genannte Speed-Dating. Dabei gehen die Referenten im 4-Minuten-Takt von Tisch zu Tisch, um ihren Vortrag zu bewerben. Die Teilnehmer können dann entscheiden, welchen der beiden jeweils parallel laufenden Vorträge sie sich anhören möchten.

    Der Leiter Marketing/IT bei der AMEXPool AG, Thomas Bürgelin, erläutert die Idee dahinter: „Die halbstündigen Vorträge lassen die Veranstaltung kurzweilig erscheinen. Zudem können die Teilnehmer, sich nur das anhören, was Sie auch wirklich interessiert. Wenn sich jemand für beide parallel laufenden Vorträge interessiert, kann er sich den zweiten Vortrag im Nachgang im AMEX-Partnerportal als PDF herunterladen.“

    Großen Anklang fanden auch die jeweiligen Abschlussvorträge der beiden Top-Gastredner. So begeisterte Andreas W. Grimm von der Resultate GmbH die Zuhörer mit seinem Vortrag zum Thema „Nachfolgeregelung und Absicherung des Unternehmervermögens im Fall der Fälle“. Hier konnte er auch, wie bereits im vergangenen Jahr, so manchem Teilnehmer die Augen öffnen.

    Der zweite Gastredner, der aus den Medien bekannte und ausgewiesene FinTech-Experte Dominik Groenen, konnte den Teilnehmern die Angst zum derzeit vieldiskutierten Thema FinTech nehmen. Zudem gab er viele hilfreiche Tipps wie man sich Facebook, Twitter, Instagramm und Co. zu Nutze machen kann.

    Werbeanzeige

    Plan25 – die Antwort der AMEXPool AG auf FinTechs!

    Doch nicht nur Groenen nahm den Teilnehmern die Angst vor FinTechs, die AMEXPool AG gab mit ihrer Produktempfehlung „Plan25“ auch gleich eine Antwort auf FinTechs. Dabei handelt es sich um eine webbasierte Plattform, die für Makler und deren Kunden im Playstore und ab April im App Store zur Verfügung stehen.

    Makler wie Versicherungsnehmer können über die App zahlreiche Features, zum Beispiel Versicherungsverträge verwalten, Versicherungsvergleiche erstellen und abschließen, Haushaltspläne erstellen, Beratungen per Klick anfordern und vieles mehr, nutzen. Dabei hat ein Makler über den Administratorenzugang sogar noch weitaus mehr Spielraum, wie zum Beispiel zu entscheiden, was und wie viel sein Kunde selbst machen kann.

    Für 49 Euro netto im Monat erhält der Makler Plan25 für eine unbegrenzte Anzahl an Kundenzugängen. Die Abwicklung erfolgt direkt über Mr. Money Software. Die AMEXPool AG erzielt dabei keinerlei Einkünfte über Plan25. Die Einnahmen gehen komplett an deren Partner Mr. Money für die Verwaltung, Bereitstellung der Server und die Weiterentwicklung dieser Technologie.

    Über:

    AMEXPool AG – Versicherungsmakler Service Center
    Herr Boris Beermann
    Im Mittelfeld 19
    79426 Buggingen
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 7631 / 36 40 0
    fax ..: +49 (0) 7631 / 36 40 20
    web ..: https://www.amex-online.de
    email : bb@amex-online.de

    Die AMEXPool AG ist als Maklerpool/Deckungskonzeptmakler Spezialist für nahezu alle Bereiche der gewerblichen und privaten Kompositsparten, das Kfz-Geschäft, für Personenversicherungen, Baufinanzierungen und Bausparen. Mit derzeit über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Unternehmen aus dem badischen Buggingen bundesweit mit großem Erfolg tätig. Aktuell hat die AMEXPool AG etwa 300.000 Versicherungsverträge in der Verwaltung und kooperiert mit mehr als 5.000 Versicherungsmaklern, die von über 37 Jahren Branchenerfahrung, erstklassigen Serviceleistungen und einer umfangreichen Online-Plattform profitieren. Die Eigenkapitalquote lag im Geschäftsjahr 2015 bei über 50 Prozent. Bei den Umsatzerlösen konnten in den vergangenen Jahren fast immer Wachstumsraten im ein- bis zweistelligen Bereich erwirtschaftet werden.

    Pressekontakt:

    Markgräfler Verlag GmbH
    Herr Dirk Ruppenthal
    Wilhelmstrasse 4
    79379 Müllheim

    fon ..: 07631-9387927
    web ..: http://www.markgraefler.de
    email : ruppenthal@markgraefler.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    AMEXPool AG zieht positive Bilanz für „AMEX à la carte“-Tour 2016

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 18, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 94 x angesehen