• Immer mehr mittelständische Firmen und Konzerne kooperieren mit Coworking Spaces und Coworkern. Diese Vernetzung von Firmen mit Coworking ist ein Schwerpunktthema auf der Cowork 2016 gewesen.

    Die Cowork 2016 hat vom 11.03. bis 13.03. wieder die deutsche Coworking Szene zusammenbracht. Nicht nur Betreiber von Coworking Spaces, sondern auch Coworker, Digitale Nomaden, Beratungsunternehmen und mittelständische Unternehmen haben unter dem Leitthema Vernetzung ihre Erfahrungen zu flexiblen Arbeitsmöglichkeiten ausgetauscht.
    Das klare Resümee ist, dass sich die Spaces zukünftig weiter vernetzen werden und auch eine gute Vermischung mit sogenannten Corporates aktiv fördern. Gerade Kooperationen mit mittelständischen Unternehmen bereichern die Community und erweitern die Geschäftskontakte durch ungeplante Begegnungen von Firmenmitarbeitern und in Coworking Spaces arbeitenden Freelancern. Die Firmenmitarbeiter schätzen dabei die ungezwungene Atmosphäre und die Bereitschaft zur Vernetzung. „Der Tapetenwechsel ist dabei genauso interessant wie der Zugang zu professionellen Arbeitsumgebungen“, ergänzt Markus Achter, Geschäftsführer der MESHVILLE GmbH.
    Sowohl Tagesbuchungen als auch das Buchen von Besprechungsräumen und Eventflächen nehmen stetig zu. MESHVILLE reagiert hier auf die Umstellung zu mehr flexiblen Arbeitsformen und unterstützt mittelständische Unternehmen und Konzerne bei der Auswahl der passenden Spaces und bei der Abwicklung der administrativen Prozesse. Neben dem Austausch mit Coworkern machen sich Unternehmen durch die Kooperation mit Coworking Spaces vor allem für die Generation Y interessanter und können den Reiseaufwand ihrer Mitarbeiter und die Verwaltung ungenutzter Büroflächen reduzieren.
    Die MESHVILLE GmbH bietet auf www.meshville.de einen virtuellen Marktplatz an, der Coworking Spaces, Coworker und Unternehmen zusammenbringt und vernetzt. Dieses virtuelle Netzwerk bringt Anbieter, Dienstleister und Wissen zusammen und wird beim täglichen Coworking erleb- und anfassbar.

    Werbeanzeige

    Über:

    MESHVILLE
    Herr Markus Achter
    Frankfurter Ring 105
    80807 München
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)89 – 729 20 098
    web ..: http://www.meshville.de
    email : m.achter@meshville.de

    Pressekontakt:

    Alexander Scholz PR-Beratung
    Herr Alexander Scholz
    Homburger Straße 29
    65197 Wiesbaden

    fon ..: 015782052003
    web ..: http://www.pr4start.de
    email : alexander.scholz@pr4start.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Firmen interessieren sich immer mehr für Coworking

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am März 18, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 89 x angesehen