• Der Hofheimer Immobilienmakler Bene Immobilien kann es nicht lassen. Zum zweiten Mal startet die Aktion „Festpreisprovision“, feste Provision, egal wie hoch der Verkaufspreis der Immobilie ist.

    BildUnd wieder wird ein Raunen durch die Maklerlandschaft im Taunus gehen! Bene Immobilien III Der Taunus Makler III mit Sitz in Hofheim am Taunus, geht zum zweiten Mal in die Offensive. Wie schon 2012 bietet dieser Makler jetzt im Frühjahr wieder eine niedrige Festpreisprovision von 10.000 EUR inkl. MwSt. an, egal wie hoch der Kaufpreis liegt. Die in Hessen ortsübliche Käuferprovision liegt bei 5,95% inkl. MwSt. und steigt damit natürlich erheblich an, bei Immobilien mit einem Verkaufspreis von beispielsweise 500.000 EUR. „Wir haben mit dieser befristeten Aktion, die auch für uns damals ein Experiment war, sehr gute Erfahrungen gemacht“, erläutert Dr. Joachim Näder von Bene Immobilien, „dahingehend, das wir neben einem Zuwachs an Vermarktungsaufträgen, auch dem schlechten Image des Maklers entegegen wirken konnten.“ Hinter vorgehaltener Hand wurde damals auch das Wort des „Billigmaklers“ laut, dem widerspricht Berthold G. Neitzel, Inhaber von Bene Immobilien, aber energisch, „Davon kann keine Rede sein, wir arbeiten genauso qualitativ hochwertig für eine Vermarktung, wie bei Immobilien ohne Festpreisprovision. Der Kunde bekommt immer 100% Makler, alle Leistungen sind ja sowieso auch vertraglich vereinbart. Dazu sind wir MItglied im IVD.“
    Makler können also auch anders, Qualität und Kompromissbereitschaft bei der Provisionsregelung, ist hier die Botschaft. Aber ist das betriebswirtschaftlich überhaupt sinnvoll? „Diese Aktion ist ja zeitlich begrenzt. Bene Immobilien hat kein teures Ladenlokal in einer Top-Lage, es fallen niedrige Personalkosten an, da viele freie Mitarbeiter tätig sind. Diese Kostenersparnis geben wir dann bei diesen Aktionen eben gerne mal weiter“, ergänzt Joachim Näder. Zum Leistungsspektrum von Bene Immobilien III Der Taunus Makler III gehört neben den Standard Skills eines Maklerbüros, auch noch die Vermittlung des Energieausweises, der ab Mai diesen Jahres bei jeder Besichtigung einer Verkaufsimmobilie, unaufgefordert vorgelegt werden muss. Neben der obligatorischen Marktwertermittlung, die natürlich auch angeboten wird, ist Bene Immobilien Mitglied im Videomakler.tv Netzwerk. Hochwertige Immobilienvideos können hier beauftragt werden. Was ist also dran an dieser Frühjahrsaktion? Berthold Neitzel fasst es nochmal für Sie zusammen: „Der Käufer spart hier viel Geld bei den Kaufnebenkosten, ganz klar. Das Argument vieler Verkäufer, die sich entscheiden priavt zu verkaufen, ist nunmahl oft, provisionsfrei anzubieten. Dem wirken wir mit einer niedrigen Provision entgegen. So profitieren also beide Seiten, Käufer und Verkäufer, von unserer Aktion bei gleichbleibender Qualität“. Infos auch unter: http://www.taunus-festpreis-makler.de und http://www.bene-immobilien.net

    Werbeanzeige

    Über:

    Bene Immobilien Management
    Herr Berthold G. Neitzel
    Am Hochfeld 10
    65719 Hofheim
    Deutschland

    fon ..: 06192-8079545
    web ..: http://www.bene-immobilien.net
    email : info@bene-immobilien.net

    Pressekontakt:

    Bene Immobilien Management
    Herr Joachim Näder
    Am Hochfeld 10
    65179 Hofheim

    fon ..: 06192-8079437
    web ..: http://www.bene-immobilien.net
    email : j.naeder@bene-immobilien.net


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Ein Makler im Taunus senkt die Nebenkosten beim Immobilienkauf – Aktion: Festpreisprovision

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Februar 24, 2014 in der Rubrik Immobilien
    Content wurde 321 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , , ,