• GODERN bei Schwerin Wenn von Büchern und Autoren in der DDR die Rede ist, dann darf ein Name nicht fehlen – der des Medizinsoziologen sowie erfolgreichen Kinder- und Jugendbuchautors Professor Dr. Hannes Hüttner. Er hat nicht nur selber viele schöne Bücher geschrieben, sondern sich auch wissenschaftlich damit befasst, was Kinder lesen. Und er schrieb über Leser und Lesen in Gegenwart und Zukunft.

    Wenn der Staubsauger Trompete bläst - Sechs Bücher von Hannes Hüttner als E-Book
    3 E-Books von Hannes Hüttner

    Auch das eigene Leben und Schaffen des 1932 in Zwickau geborenen und in Berlin lebenden Mediziners und Schriftstellers zeugen von Fleiß und Vielseitigkeit: Er studierte Journalistik, Ökonomie und Medizin, war unter anderem Chefreporter der „Wochenpost“ und DEFA-Dramaturg. Er schrieb die Szenarien für vier Filme, veröffentlichte seit 1961 rund 60 Bücher, vorwiegend für Kinder, beteiligte sich an zahlreichen Anthologien und vielen Fachveröffentlichungen. Seine „Taps und Tine“-Bücher und „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ begeisterten zwei Generationen von DDR-Kindern und werden auch jetzt in Gesamtdeutschland immer wieder verlegt. Leider nicht diese Titel, dafür aber vier andere schöne Kinderbücher sowie zwei Science-Fiction-Bücher sind jetzt im Mecklenburger Verlag EDITION digital als E-Book erschienen und können unter www.ddrautoren.de, bei Amazon, Weltbild u. a. erworben werden.

    Unter dem Titel „Alpha bläst Trompete und andere Märchen“ hat der Verlag vier wunderschöne, mehrfach aufgelegte Kinderbücher in einem E-Book vereinigt. Alpha ist ein Staubsauger, den Andreas so programmiert hat, dass er für ihn alle Arbeiten im Haushalt erledigt – aus Freundschaft. Als Andreas ihn jedoch nicht beachtet, stört er ihn beim Anhören seiner Lieblingsmusik mit lautem Trompetenblasen.

    In dem Buch „Eine Uhr steht vor der Tür“ geht es um einen Zeitanzeiger, der sich den Wünschen der Familie anpasst und mal langsamer, mal schneller geht oder auch mal ganz stehenbleibt: Die Uhr geht langsamer, wenn alle etwas länger schlafen möchten. Sie hält an, damit der Vater vor seinem Abflug noch sein Manuskript fertigstellen kann. Sie geht schließlich für die kleine Erika doppelt so schnell, damit diese ihre ein Jahr ältere Schwester einholen kann. Doch so schön das auf den ersten Blick auch klingt – es bringt viele Verwicklungen und Probleme mit sich.

    Werbeanzeige

    „Hinter den blauen Bergen“ lebt ein roter Elefant, welchen der tiersprachenkundige Zoodirektor Heinrich Hümpelherz unbedingt in seinen Tiergarten holen will. Und das gelingt ihm auch, jedoch hat niemand mit dem Heimweh des Elefanten gerechnet …

    „Saure Gurken für Kaminke“ sind der Lohn für den treuen Hauszwerg der Knabberswalder Schokoladenfabrik, der über die Qualität beim Herstellen der Schokolade wacht. Und der Leser erfährt auf humorvolle Weise mehr darüber, wie Pralinen produziert werden.

    In seinen beiden Science-Fiction-Büchern „Grüne Tropfen für den Täter“ und „Herr Fischer und seine Frauen“ widmet sich der Medizinsoziologie wissenschaftlich fundiert dem Traum von der Langlebigkeit und von der ewigen Jugend. In interessanten, unerwarteten Verwicklungen zeigt Hüttner Risiken der Genmanipulation auf. Beide Bücher sind spannend und humorvoll geschrieben und haben dieselbe Beachtung wie Hüttners Kinderbücher verdient.

    Die vor knapp 20 Jahren von Gisela und Sören Pekrul gegründete EDITION digital hat sich seit 2011 verstärkt dem E-Book verschrieben. Von allen bisher erschienenen 400 Titeln (Stand Januar 2014) von 72 DDR- und anderen Autoren, wie Wolfgang Held, C. U. Wiesner, Wolfgang Schreyer, Uwe Berger und Erik Neutsch sowie den Sience-Fiction-Autoren Carlos Rasch und Karsten Kruschel kann man unter www.ddrautoren.de jeweils rund zehn Prozent des Inhalts lesen, bevor man sie kauft. Jeden Mittwoch gibt es außerdem ein E-Book gratis. Jährlich erscheinen rund 200 E-Books neu – mehr zum Programm 2014 nach der diesjährigen Leipziger Buchmesse.

    Titelbilder und Foto können Sie unter http://www.ddrautoren.de/presse.htm herunterladen.

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/edition-digital/news/2644 sowie http://www.ddrautoren.de.

    Über EDITION digital Pekrul & Sohn Gbr:
    EDITION digital wurde 1994 gegründet und gibt neben E-Books Bücher über Mecklenburg-Vorpommern und von Autoren aus dem Bundesland heraus. Ein weiterer Schwerpunkt sind Grafiken und Beschreibungen von historischen Handwerks- und Berufszeichen.

    Pressekontakt:
    EDITION digital Pekrul & Sohn GbR
    Gisela Pekrul
    Alte Dorfstr. 2 b
    19065 Pinnow
    Deutschland
    03860 505788
    verlag@edition-digital.com
    http://www.ddrautoren.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wenn der Staubsauger Trompete bläst – Sechs Bücher von Hannes Hüttner als E-Book

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Februar 20, 2014 in der Rubrik Buchempfehlung
    Content wurde 370 x angesehen

    Schlagwörter: , , , , ,