• Hotel im Theaterviertel ist meistgebuchtes Businesshotel Deutschlands

    BildBerlin. – Fragt man nach den Anforderungen, die Geschäftsreisende an ein Hotel haben, stehen diese Punkte ganz oben auf der Wunschliste: top Lage, schneller Check-in und Check-out, konstant exzellenter und unaufdringlicher Service, WLAN-Zugang, zweckmäßige Ausstattung von geräumigen Zimmern, Flexibilität bei der zeitlichen Zimmernutzung, ein bequemes Bett und ein schöner Blick aus dem Fenster. Diese Erkenntnis weiß das Vier-Sterne-Superior-Haus im Herzen Berlins nicht nur perfekt umzusetzen, sondern punktet zusätzlich mit vielen weiteren Details und Leistungen, wie Bademantel auf dem Zimmer, einem variantenreichen Frühstück mit Show-Küche sowie einer Bar und zwei Restaurants. Die Gastronomie bietet von formalen 5-Gang-Menüs bis hin zu spanischen Tapas eine große kulinarische Vielfalt.

    Kein Wunder also, dass sich das Berliner Flaggschiff der spanischen Kette Meliá Hotels International mit vielen Zertifizierungen und Auszeichnungen, wie zum Beispiel der vom VDR („Certified Conference Hotel“, seit April 2013) schmücken kann. Neben dem begehrten tripadvisor Travellers‘ Choice Award als ein „Top 25 Hotel in Deutschland“ (2012) sowie dem „Certificate Of Excellence“ (2013) und dem „Top Hotel Award“ (2014) von HolidayCheck, hat es Ende Januar auch vom internationalen Buchungsportal hotel.de einen Branchen-Titel erhalten als „Meistgebuchtes Businesshotel Deutschlands“.

    Das Meliá Berlin liegt direkt an der Friedrichstraße und der Spree. 364 geräumige Zimmer und Suiten, ein exklusiver „THE LEVEL“ Clubbereich mit eigener Lounge und Rezeption, ein Fitnessbereich mit Sauna, Solarium und Dachterrassenzugang, sieben modern ausgestattete Veranstaltungsräume für bis zu 600 Personen auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern, das exquisite „Restaurant Café Madrid“, die Bar „meliá tapas“ und der neue Hotspot des Theaterviertels, die vor kurzem komplett umgestaltete „Meliá Lounge & Bar“ in der Hotellobby runden das Angebot für Businessgäste und Städtetouristen ab. Zimmerpreise ab 97 Euro (exkl. Frühstück).

    Werbeanzeige

    Meliá Hotels & Resorts ist die bekannteste und internationalste Marke im Portfolio von Meliá Hotels International, die weltweit rund 350 Hotels unter acht Marken betreiben. Die Marke Meliá ist mit über 100 Hotels und Resorts in großen Metropolen und Feriendestinationen Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas ein Synonym für leidenschaftlichen Service und ein unvergessliches Erlebnis. Bei Meliá Hotels & Resorts sind ein einzigartiges Design, ein personalisierter Service, intensive sensorische Erfahrungen, eine unverwechselbare Küche und State-of-the-Art-Technologien sowohl differenzierende Elemente als auch gleichzeitig integraler Bestandteil der Markenidentität. Unter dem Namen „THE LEVEL“ bieten die Hotels dieser Marke ein spezielles VIP-Programm an, das besondere Services und Annehmlichkeiten beinhaltet.

    Weitere Informationen unter:
    http://www.melia.com/hotels/deutschland/berlin/melia-berlin/index.html

    Über:

    Meliá Hotels International S.A.
    Frau Sabine von der Heyde
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn
    Deutschland

    fon ..: + 34 971 22 44 64
    web ..: http://www.melia.com
    email : comunicacion@melia.com

    Über Meliá Hotels International S.A.
    Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von
    Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Sie betreibt und distribuiert heute weltweit über 350 Hotels
    mit 90.000 Zimmern in 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte
    Unternehmen ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in
    Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham,
    Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá.
    In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 23 Häuser: zwei Meliá,
    zehn Innside und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll im deutschsprachigen
    Raum, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, stark ausgebaut
    werden. Mitte Februar 2014 eröffnet das Meliá Vienna, Verträge wurden bereits für sechs
    Hotels der stylischen, im Vier- bis Fünf-Sterne-Segment angesiedelten Marke Innside unterzeichnet:
    Wolfsburg (Juni 2014), Frankfurt (2015), Hamburg (2015), Essen (2015), Aachen
    (2015) und Leipzig (2015). www.melia.com
    http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

    Pressekontakt:

    W&P PUBLIPRESS GmbH
    Frau Sylvia König
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn

    fon ..: 089-6603966
    web ..: http://www.wp-publipress.de
    email : melia@wp-publipress.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Meliá Berlin macht Geschäftsreisende glücklich

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Februar 17, 2014 in der Rubrik Urlaub – Reisen
    Content wurde 348 x angesehen

    Schlagwörter: , , , ,