• In unserer Zeit ist Mobilität von enormer Bedeutung- der Verlust der Fahrerlaubnis kann existensbedrohend sein. Daher sollte im Einzelfall mit anwaltlicher Hilfe um die Fahrerlaubnis gekämpft werden.

    BildIn Zeiten, in denen viele Menschen eine Arbeitsstelle haben, die oft mehr als 20, 30, oder gar 50 Kilometer von Ihrem Wohnort entfernt ist, kommt dem Führerschein eine ganz besondere Bedeutung zu. Denn ohne ihn ist es oft nicht möglich, den Arbeitsplatz in zumutbarer Zeit zu erreichen. Dies gilt umsomehr dort, wo die öffentlichen Verkehrsmittel nicht in einer solchen Regelmäßigkeit fahren, dass sie einen geeigneten Ersatz für das eigene Kfz darstellen könnten. Daher ist der Führerschein für viele Menschen extrem wichtig. Wenn dann ein Fahrverbot oder der Entzug der Fahrerlaubnis drohen, sollten sich die Betroffenen durch einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht beraten und gegebenenfalls auch vertreten lassen. Wer viel fährt sollte auch eine Rechtsschutzversicherung für Verkehrsrecht abschließen, um im Ernstfall ohne finanzielles Risiko alle rechtlichen Möglichkeiten ausschöpfen zu können. Eine Rechtsschutzversicherung nur für den Bereich des Verkehrsrechts ist oft für weniger als 100 Euro zu bekommen. Wenn Sie dann einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht beauftragt haben, wird dieser versuchen, alles ihm mögliche zu veranlassen, um den Entzug der Fahrerlaubnis zu verhindern bzw.- wenn dies nicht möglich sein sollte- eine möglichst kurzweilige Entziehung zu erreichen. Geeignete Rechtsanwälte für Verkehrsrecht können Sie bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer in Erfahrung bringen.

    Werbeanzeige

    Über:

    Anwaltskanzlei Dr. Unger
    Herr A. Unger
    Haagstr. 10
    47441 Moers
    Deutschland

    fon ..: 02841/3911929
    web ..: http://www.verkehrsrechtsanwalt-moers.de
    email : kanzlei@ra-drunger.de

    Rechtsanwaltskanzlei für Verkehrsrecht direkt gegenüber dem Amtsgericht in Moers gelegen. Über 30 Jahre juristische Erfahrung. Kanzlei im Herzen von Moers. Verkehrsrechtskanzlei u.a. für Schadenregulierung nach einem Verkehrsunfall.
    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

    Pressekontakt:

    Anwaltskanzlei Dr. Unger
    Herr A. Unger
    Haagstr. 10
    47441 Moers

    fon ..: 02841/3911929
    web ..: http://www.anwalt-verkehrsrecht-moers.de
    email : kanzlei@ra-drunger.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber dieser Content Seite verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen den Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wenn es um den Führerschein geht, dann sollte ein Anwalt für Verkehrsrecht eingeschaltet werden

    wurde veröffentlicht auf dieser Content Seite am Oktober 2, 2013 in der Rubrik Recht
    Content wurde 403 x angesehen

    Schlagwörter: , ,